Zwetschgendatschikomplott

von Rita Falk
Der sechste Fall für den Eberhofer Ein Provinzkrimi.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Franz Eberhofers sechster Fall führt ihn tief hinein ins Münchner Rotlichtmilieu.
Taschenbuch

10,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zwetschgendatschikomplott als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Zwetschgendatschikomplott
Autor/en: Rita Falk

ISBN: 3423216352
EAN: 9783423216357
Der sechste Fall für den Eberhofer Ein Provinzkrimi.
dtv Verlagsgesellschaft

22. April 2016 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Umbracht is'
Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer und der Rudi im Münchner Rotlichtmilieu - denn der Finger gehörte einer ermordeten Prostituierten. Während der Wiesn sterben weitere Frauen durch eine rätselhafte Mordwaffe ...

Portrait

Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen ‚Hannes' und ‚Funkenflieger' hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben - weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Höchst erfolgreiche Kino-Verfilmung der Eberhofer-Serie mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz in den Hauptrollen.




Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

»Und genauso schlitzohrig wie die ersten fünf: Rita Falk kann's einfach!«
ELLE 01.06.2015
Bewertungen unserer Kunden
Saukomisch, Rita Falk eben
von buchwurm05 - 18.05.2020
Der Birkenberger Rudi staunt nicht schlecht als er eine Krähe auf seinem Balkon beobachtet. Hat die doch einen Finger im Schnabel! Da sein Freund, der Eberhofer Franz, keine Lust hat in den Containern des nahen Schlachthofviertels nach einer Leiche zu suchen, macht das Rudi halt alleine und wird fündig. Nun muss der Eberhofer doch noch ermitteln. Dabei hat er so schon genug Stress mit der Susi und in Niederkaltenkirchen regt sich Widerstand gegen einen geplanten Hotelbau. Dann werden auf einer Baustelle auch noch zwei weitere Leichen gefunden.... Zwetschgen-Datschi-Komplott ist der sechste Fall für den Eberhofer Franz und seinem Freund und Exkollegen Rudi Birkenfelder. Wer die Reihe bereits kennt weiß, dass man alles nicht so ernst nehmen darf. Von Anfang an glänzt der Krimi durch seine komischen Szenen und einmal mehr habe ich Tränen gelacht. Ich liebe diese Reihe, die durch ihre Protagonisten lebt. Die bayrische Lebensart dabei auf die Schippe nimmt. Meine Lieblingsfigur ist und bleibt die Oma. Sie jagt jedem Sonderangebot hinterher und wenn sie etwas will, spuren die anderen. Dafür sorgt sie schon. Aber auch den Eberhofer und den Rudi kann ich mir alleine nicht vorstellen. Ihre Aktionen sind einmalig. Dabei funktionieren sie schon fast wie ein altes Ehepaar. Zudem waren diesmal ihre Ermittlungen direkt schon professionell. Zudem zeigt Franz, dass hinter seiner rauen Schale ein ganz weicher Kern ist. Das Ende war überraschend in jeder Hinsicht. Nicht nur für Franz. Fazit: Saukomisch. Versprüht durch seine Figuren Lokalkolorit und zeigt mit einem Augenzwinkern die bayrische Lebensart auf. Ich habe Tränen gelacht und kann von der Reihe nicht genug bekommen. Unbedingt lesen.
Lieber Zwetschgendatschi als Gemüsesuppe mit total ohne Fleisch
von sommerlese - 06.04.2017
Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer und der Rudi im Münchner Rotlichtmilieu - denn der Finger gehörte einer ermordeten Prostituierten. Während der Wiesn sterben weitere Frauen durch eine rätselhafte Mordwaffe Gemüsesuppe mit total ohne Fleisch. Zitat Seite 124 Ich bin ein Fan dieser Provinzkrimireihe, schon allein durch den Protagonisten Franz Eberhofer, der mit seiner machohaften Art und seinen unflätigen Sprüchen nun wirklich kein Traumtyp ist, aber doch das Herz auf dem rechten Fleck trägt. Wie er es immer wieder schafft, trotz seiner eigentümlichen Ermittlungsmethoden und drastischen Befragungen so quasi im Vorbeigehen einen Fall zu lösen, erstaunt mich immer wieder. Natürlich hat er dafür so seine Helfer, zum einen sein alter Freund Rudi Birkenberger, der über mehr Intelligenz verfügt als Franz und dann Kollegin Steffi, die sämtlichen Bürokram und Datenverkehr erledigt. In diesem Buch geht es um Morde an jungen asiatischen Frauen aus dem Bordellmilieu. Aber nebenbei hat Franz Ärger mit der Oma. Denn die nimmt es ihm immer noch krumm, dass er die gemeinsame Hochzeit mit Susi nach einem feuchtfröhlichen Junggesellenabsschied schlichtweg verpennt hat. Ja, so ist er, der Franz! Unmöglich und merkt es nicht einmal! Himmelherrgott noch mal, wie soll man sich denn da auf seinen Job konzentrieren und diese Wiesenmorde aufklären, wenns privat grade Kuhfladen schneit? Zitat Seite 157 Rita Falk zeigt ihre Charaktere mit vielen Facetten, speziellen Macken und Gewohnheiten und alle sind auf ihre Art liebenswert. Der Schreibstil ist eine bunte Mischung von etwas Krimihandlung, bayrischem Dialekt und Lebensweise und viel Situationskomik. Dabei kommt man Franz Familie immer sehr nahe, besonders die Oma begeistert immer wieder mit ihrem Kochtalent und sorgt mit ihren Gerichten bei Franz für Zufriedenheit. Im Anhang gibt es ein paar typisch bayrische Rezepte von der Oma. Rita Falk hat mich auch dieses Mal wieder mitgerissen und ich habe den kultigen Franz gern bei seinen Ermittlungsgängen begleitet. Für Freunde dieser Provinzkrimireihe ist dieses Buch ein echtes Muss. Es geht wieder mit viel Charme und Humor nach Niederkaltenkirchen zu Franz in seinen Schweinestall.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.