Passagier 23

Psychothriller. Originaltitel: Passagier 23. 20. Auflage.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund zwanzig Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ...

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.

Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der "Sultan" verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...
weiterlesen
Taschenbuch

10,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Passagier 23 als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Passagier 23
Autor/en: Sebastian Fitzek

ISBN: 3426510170
EAN: 9783426510179
Psychothriller.
Originaltitel: Passagier 23.
20. Auflage.
Knaur Taschenbuch

29. Oktober 2015 - kartoniert - 425 Seiten

Beschreibung

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund zwanzig Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ...

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.

Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der "Sultan" verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Portrait

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern.

Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen.

Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.

Pressestimmen

"Ein außergewöhnlicher Thriller - so wie man es von Fitzek eben kennt." Petra 20141201
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Ihrem Buchhändler
von Ihrem Buchhändler - Hugendubel Buchhandlung Stuttgart Else Josenhans Straße - 22.10.2018
"Passagier 23" ist absolut packend und unglaublich fesselnd. Nichts für schwache Nerven ... Ob Sie allerdings danach noch Lust auf eine Kreuzfahrt haben ...
Bewertungen unserer Kunden
EIn absoluter Pageturner!
von Lexa - 15.06.2020
Es war mal wieder an der Zeit für ein Fitzek-Buch und bei meiner Auswahl - stand ich vor der Qual der Wahl. Ich entschied mich schlussendlich für "Passagier 23", weil mich das Thema Kreuzfahrten in diesem Moment am ehesten ansprach. Und kaum hatte ich angefangen zu lesen, konnte ich schon nicht mehr aufhören. Wie immer zog mich der Schreibstil des Autors direkt in seinen Bann. Auch dieser Psychothriller von Fitzek war ein absoluter Pageturner von der ersten bis zur letzten Seite. Die kurzen knackigen Kapitel machten die Geschichte noch kurzweiliger. Wir begleiten einen zerrütteten Ermittler auf eine Kreuzfahrt - hat er in diesem Bezug selbst eine dunkle Vergangenheit mit der er versucht abzuschließen. Die Ereignisse die sich auf der "Sultan oft the Seas" abspielen, bringen einiges an die kalte, harte Oberfläche der Realität. Das Buch wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, mit denen Sebastian Fitzek mal wieder hervorragend jongliert und den Leser auf die Folter spannt. Aber ich habe auch nichts anderes erwartet. Da ich schon einige seiner Bücher gelesen habe, war ich auf jede Menge Grausamkeiten gefasst die mir eine Gänsehaut verpassen. Zum Teil hat das auch zugetroffen, doch nicht so sehr wie die bisherigen Werke von ihm, die ich mir bereits zu Gemüte geführt habe. Natürlich tun sich auch in diesem Buch nach Fitzekmanier Abgründe menschlicher Schandtaten auf, dennoch in meinen Augen in diesem Sinne nicht sein bestes Werk. Hier steht definitiv der Spannungsfaktor im Vordergrund, was mir auch sehr gut gefallen hat. Ich hatte "Passagier 23" innerhalb von 24 h durchgelesen, was eigentlich schon viel aussagt. Mal wieder ein spannungsgeladener Thriller, der mich definitiv auf meine Kosten hat kommen lassen. Aber wie nach jedem Fitzekbuch, brauche ich erst einmal eine kleine Pause um das Gelesene sacken zu lassen. Danach freue ich mich aber wieder einen weiteren brillanten Thriller von ihm zu lesen. Ich bin gespannt für welchen ich mich dann entscheiden werde.
Überraschendes Ende
von Verdani - 07.10.2019
Ein klassischer Fitzek. Packend erzählt und wie immer mit gut recherchierten Hintergrundinfos gespickt. Manchmal hat man das Gefühl, es ist alles ein bisschen zu konstruiert, zu gewollt. Dies mindert aber nicht den positiven Gesamteindruck.
Super!
von Alexandra K. - 11.07.2019
Typisch Fitzek,spannend und mit einem Twist. Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Ohje, was soll ich nur machen wenn ich alle Bücher von Fitzek durch habe?! :)
Absolut spannend
von M.H. - 25.03.2019
Passagier23 ist absolut spannend und lesenswert, von der Ersten bis zur letzten Seite. Man kann es nicht aus der Hand bis man es zu Ende gelesen hat. Er baut immer wieder Wendungen ein, mit denen man nicht gerechnet hat und die Spannung wird dadurch nochmals erhöht. Bin ein absoluter Fitzek Fan, seitdem ich das 1. Buch von Ihm gelesen habe. Bei mir war es die Therapie. Danach kamen noch viele andere Bücher von Ihm. Er begeistert mich immer wieder. Das nächste Buch von Ihm steht schon im Regal bei mir.
Klasse Buch
von Moni - 27.10.2018
Dieses Buch ist voller Spannung und sehr interessant geschrieben. Ich werde mir definitiv noch mehr von diesem Autor besorgen
Leider überhaupt nicht mein Fall
von sommerlese - 14.04.2017
Der Polizei-Psychologe Martin Schwartz hat vor fünf Jahren seine Frau und seinen Sohn verloren. Beide verschwanden spurlos während der Überfahrt des Kreuzfahrtschiffs "Sultan of the seas`` von Hamburg nach New York. Mit der Erklärung der Reederei, es handelte sich um "erweiterten Suizid", kann und will Schwartz sich nicht abfinden. Martin ist seitdem ein psychisches Wrack und arbeitet inzwischen als verdeckter Ermittler. Als eine ältere Dame, die Autorin und Dauergast auf der Sultan ist, ihm Hinweise zum Verbleib seiner Familie verspricht, geht er an Bord des Ozeanriesen und kommt weiteren Fällen auf die Spur. Dabei setzt er sein Leben aufs Spiel. Wieder einmal hat mich ein Fitzek nur mittelmäßig zufriedengestellt. Es wird in diesem Buch mit wilden Ideen einfach zu sehr übertrieben. Besonders der Ermittler macht auf mich einen grenzwertigen Eindruck mit seinen fragwürdigen Aktivitäten. Die Grundthematik ist hervorragend für einen Thriller geeignet, es geht um spurlos verschwundene Menschen, Passagiere an Bord von Kreuzfahrtschiffen. Diese Vermissten gehören mit einer jährlichen Durchschnittszahl von 23 Personen inzwischen zur Realität dieser gigantischen Cruiseliner und werden aus enormen Kostengründen zu Suiziden erklärt. Eine polizeiliche Untersuchung würde das Urlaubsleben auf dem Schiff erheblich mindern und das Weiterfahren blockieren. Eigentlich ein Unding des Vertuschens, doch nur wenn eine verschwundene Person wiederauftaucht, fällt das auf. Hier im Thriller ist das der Fall. Martin Schwartz begibt sich auf den Luxusliner Sultan, erfährt vom Fall eines Mädchens, das vor Monaten verschwand und plötzlich wieder aufgetaucht ist. Sie hatte den Teddy seines Sohnes bei sich. Zu seinem Entsetzen wurde sie auf dem Schiff versteckt gehalten, damit die Öffentlichkeit nichts erfährt. Soweit so gut, aber dann kommen immer mehr Vorgänge, die schlicht und einfach unrealistisch klingen. Freiwillige Aidsinfizierung zum Beispiel. Die Handlung wird zunehmend unglaubwürdiger, auch konnte ich mich nicht wirklich in die Personen hineinversetzen. Was als realistisch wirkender Thriller begann, entwickelte sich zu einer Geschichte, der in meinen Augen eine authentische Handlung fehlte und die durch Effekthascherei nicht punkten konnte. Es gibt fesselnde Szenen, ohne Frage, aber irgendwie wirken die auf mich doch extrem konstruiert, so als ob dem Leser hier in bestimmten Mengen Thrill geboten werden sollte. Der Schreibstil Fitzeks ist wie gewohnt fesselnd. Man ist schnell im Geschehen mittendrin. Die kurzen Kapitel mit häufig wechselnden Personen und Schauplätzen sorgen zudem für Spannungsaufbau. Interessant finde ich die Beschreibung von Decks und Kabinen, die nicht für Passagiere zugänglich sind. Erst allmählich wird die Handlung dem Leser verständlicher und fügt sich zu einem rätselhaften Ganzen. Die vielzähligen Charaktere haben mich nicht überzeugt, sie bleiben wie auf einem Kreuzfahrtschiff blass und annonym. Immer hatte ich die Frage im Hinterkopf, welche Motive diese Personen zu ihren Taten treibt, wer der Entführer ist. Immer mehr rätselhafte Ereignisse liessen die Geschichte immer mysteriöser erscheinen. Am Ende gipfelt alles in einer Auflösung, die anders ist als vorher gedacht. Doch damit nicht genug, es gibt erneut eine neue Auflösung. Für mich bleibt am Ende ein Gefühl der Unlogik zurück, Motive und Handlungen einiger Figuren lassen auf psychopathische Züge schliessen. Dieser Thriller ist mir zu übertrieben, zu durchgeknallt und schlicht und einfach unglaubwürdig. Wo ist der Fitzek, den ich so gern gelesen habe?
von Lisa-Marie Rodler - 24.05.2016
Das Buch ist eines meiner liebsten von Sebastian Fitzek. Es ist sehr gut geschrieben, so wie man es von ihm gewohnt ist, und an Spannung kaum zu überbieten.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein SPIEL10 gilt bis einschließlich 28.09.2020. Der Gutschein ist nur gültig für die Kategorie Spielwaren, ausgenommen sind der Luka® Vorlesefreund (EAN: 4063101190014) und Tonieboxen. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2021 gilt bis einschließlich 27.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.