Duty & Desire - Verboten sinnlich

Roman. Originaltitel: Indecent Exposure. 1. Auflage.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Die Polizeiakademie bereitet sie auf alles vor. Nur nicht auf die Liebe ...

Jack Garrett ist nur wegen einer verlorenen Wette auf der Polizeiakademie. Cop zu werden ist für ihn keine Berufung, sondern eine Möglichkeit, Rechnungen zu bezahlen. Seine N … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

12,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Duty & Desire - Verboten sinnlich als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Duty & Desire - Verboten sinnlich
Autor/en: Tessa Bailey

ISBN: 3499275775
EAN: 9783499275777
Roman.
Originaltitel: Indecent Exposure.
1. Auflage.
Übersetzt von Christiane Meyer
Rowohlt Taschenbuch

18. Februar 2020 - kartoniert - 348 Seiten

Beschreibung

Die Polizeiakademie bereitet sie auf alles vor. Nur nicht auf die Liebe ...

Jack Garrett ist nur wegen einer verlorenen Wette auf der Polizeiakademie. Cop zu werden ist für ihn keine Berufung, sondern eine Möglichkeit, Rechnungen zu bezahlen. Seine Nächte verbringt er damit, Erinnerungen in Alkohol zu ertränken und sich in One-Night-Stands zu verlieren. Niemand ahnt, warum er das tut, und genau so soll es bleiben. Manche Geheimnisse sind zu groß, zu dunkel, um sie zu teilen. Doch dann lernt er eines Abends eine irische Touristin kennen und ist sofort fasziniert von Katies offener, ehrlicher Art. Er raubt ihr noch am ersten Abend einen Kuss, ohne zu ahnen, welche Konsequenzen diese Begegnung haben wird ...

Sinnlich, gefühlvoll, berührend: Der zweite Band der Duty&Desire-Trilogie um drei Polizeirekruten in New York.

Portrait

Tessa Bailey, aufgewachsen in Kalifornien, studierte am Kingsborough Community College und an der Pace-University in New York. Ihr Studium finanzierte sie sich als Kellnerin. Nach ihrem Abschluss versuchte sie sich als Journalistin, doch die Arbeit an ihren eigenen Geschichten zog schnell ihre ganze Aufmerksamkeit auf sich. Tessa Bailey hat bereits über zwanzig Romane veröffentlicht und stand mehrfach auf den Bestsellerlisten der New York Times und der USA Today. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Long Island, New York.

Pressestimmen

Sexy und hochemotional! The Washington Post

Tessa Baileys Bücher machen einfach Spaß. Happy Ever After Blog, USA Today
Bewertungen unserer Kunden
Hat mir deutlich besser gefallen als der Auftakt!
von Golden Letters - 18.10.2020
Als Jack Garrett auf die hübsche Katie McCoy trifft und sie ihm einen Korb gibt, ist es um Jack geschehen und sein Interesse geweckt! Noch am ersten Abend kommt es zu einem Kuss, der sie beide nicht kalt lässt, doch am nächsten Morgen kommt der Schock, denn Katie ist Jacks neue Ausbilderin an der Polizeiakademie. Verboten sinnlich ist der zweite Band von Tessa Baileys Duty & Desire Trilogie, der aus den wechselnden Ich-Perspektiven von Katie McCoy und Jack Garrett erzählt wird. Jack Garrett haben wir im ersten Band schon als Mitbewohner von Charlie Burns kennenlernen dürfen. Er ist in einem Bordell aufgewachsen und betäubt seine Erinnerungen mit Alkohol, doch welche Erinnerungen ihn quälen, erfahren wir erst nach und nach. Mit seinem Aussehen und Charme ist er ein Frauenheld und an der Polizeiakademie von New York ist nur dank einer verlorenen Wette. Es ist für ihn kein Lebenstraum, Polizist zu werden und dementsprechend nachlässig geht er die Ausbildung an. Von Katies offener Art ist er sofort fasziniert, und als sie ihm einen Korb gibt, ist sein Jagdinstinkt geweckt. Die Irin Katie McCoy ist für zwei Wochen in New York. Sie hat bereits olympisches Gold im Luftgewehrschießen gewonnen und ist nun Ausbilderin an der Waffe. Für sie war das Schießen immer ein Hobby, nur ihr Vater hat Katies Talent erkannt und sie zum Training ermuntert, was für Katie trotz ihres Erfolgs eher Fluch als Segen war. In New York ist sie zum ersten Mal seit Langem frei und sie will diese Zeit mit Dingen füllen, die sie vorher noch nie gemacht hat. Unter anderem eine Affäre mit einem New Yorker beginnen. Der erste Band hat mir nicht ganz so gut gefallen, weshalb es auch echt lange gedauert hat, bis ich zum zweiten Band gegriffen habe. Anfangs war es mir wieder sehr oberflächlich und vulgär, aber Katie und Jack konnten mich wirklich überraschen! Jack hat keine leichte Vergangenheit, mit der er sich auseinandersetzen muss und auch sein Alkoholmissbrauch ist ein sehr ernstes Thema, das Tessa Bailey gut ausarbeitet. Auch Katie hat schon einen Schicksalsschlag erleben müssen, der ihr Leben immer noch beeinflusst. Mir hat besonders am Anfang die Mischung aus der lockeren Stimmung von Katie-erobert-New-York und der Annäherung von Jack und Katie gefallen, aber man bemerkte schon da die ernsten Themen, die unter der Oberfläche geschwelt und dann auch immer mehr Raum eingenommen haben, was mir aber auch gut gefallen hat! Im ersten Band hat mir besonders die Tiefe gefehlt und das war hier zum Glück nicht der Fall! Jack und Katie haben mir beide sehr gut gefallen und besonders Jack konnte mich überraschen! Im ersten Band hat man ihm als jemanden kennenlernen, dem gefühlt nichts wichtig ist. So hatte ich ihn auf jeden Fall in Erinnerung. Nun hat er mit Katie jemanden gefunden, für den es sich zu kämpfen lohnt und das hatte auch Auswirkungen auf sein komplettes Leben! Ich fand es klasse, dass die beiden sich schon angenähert hatten, als sie herausgefunden haben, dass Katie für die Dauer ihres New-York-Aufenthalts die Ausbilderin von Jack und eine Affäre somit verboten ist. Aber für meinen Geschmack hätten die beiden sich noch ein wenig länger an dieses Verbot halten können, denn von diesem hat man leider nur wenig gemerkt und hier hätte man meines Erachtens auch mehr draus machen können! Letzten Endes ging es mir dann auch ein wenig schnell mit den beiden, dennoch haben sie mir sehr gut gefallen! Der zweite Band hat mir deutlich besser gefallen als der Auftakt und ich freue mich schon so sehr auf Greer und Danika, dass ich sofort den dritten Band beginnen werde! Fazit: Duty & Desire - Verboten sinnlich von Tessa Bailey hat mir deutlich besser gefallen als der Auftakt! Ich hatte richtig viel Spaß mit Katie und Jack und die beiden haben mir auch so gut gefallen! Die angesprochenen Themen haben mir ebenfalls sehr gut gefallen und ich fand, dass das Buch deutlich stärker in die Tiefe ging als der erste Band! Ich vergebe vier Kleeblätter und fange sofort mit dem dritten Band an!
Tiefgündiger 2. Teil der Duty & Desire Reihe
von Julia von Unendliche Bücherwelten - 19.05.2020
"Duty & Desire Verboten sinnlich" ist der 2. Band einer Reihe. Der 1. Band heißt "D&D Verboten vorsätzlich verliebt" und der 3. hat den Namen "D&D verdächtig nahe" Inhalt: Jack Garrett ist nur auf der Akademie, weil er eine Wette gegen seine besten Freunde Danika und Charlie verloren hat. Auch sonst hat er wenig ernsthaftes Interesse an seinem Umfeld. Bedeutungslose Frauengeschichten und jede Menge Alkohol bestimmen sein Leben um seine Vergangenheit zu betäuben. Als Jack auf dem Weg in eine Bar der schüchternen Katie über den Weg läuft, hört er buchstäblich die Engel singen. Er muss sie unbedingt kennen lernen. Dass die beiden bald mehr mit einander verbindet und was das alles für ihn beuten wird, ist ihm in diesem Moment noch nicht klar. Die Polizeiakademie bereitet sie auf alles vor. Nur nicht auf die Liebe ¿ Jack hatte im ersten Band der Reihe ja schon seine kleinen Auftritte und zugegeben war er mir da überhaupt nicht sympathisch. Seine Nullbockeinstellung und sein anhaltender betrunkener Zustand machten ihn für mich nicht wirklich liebenswert. Aber bereits nach den ersten Seiten wurde ich komplett überrascht. Wie in Band 1 wird die Geschichte wieder aus der Sicht von 2 Protagonisten erzählt: Jack und Katie. Ging es in Band 1 eher um eine Liebesgeschichte, die nicht viel in die Tiefe ging und mich viel schmunzeln ließ, hat Tessa Bailey mit "D&D Verboten sinnlich" bewiesen, dass die Reihe auch sehr vielschichtig sein kann. Der Leser erfährt nicht nur die Geschichte hinter Jacks Verhalten, auch Protagonistin Katie hat ihr ganz eigenen Vergangenheit. Sieht es zunächst danach aus, als sind beide Protagonisten wie Tag und Nacht, stellt sich schnell heraus, dass beide unglaublich gut zueinander passen und jeweils das Beste im jeweils anderen hervorbringen können. Ziemlich sexy, liebenswert und vor allem motiviert, lernt man Jack von einer ganz anderen Seite kennen. Auch auf ein Wiedersehen von Charlie und Ever kann man sich in Band 2 freuen und die Geschichte von Danika und Greer (die Protagonisten aus Band 3) wird vorbereitet. Obwohl alle 3 Bücher in sich abgeschlossene Handlungen haben, empfehle ich, für ein lückenlosen Lesevergnügen die Bücher der Reihe nach zu lesen. Die Covergestaltung orientiert sich stark an Band 1. Auch die goldschimmernde Veredelung ist wieder vorhanden. Außerdem vervollständigt sich die New Yorker Skyline auf der Vorderseite, wenn man die Bücher nebeneinander legt. Tessa Bailey hat mich mit der Geschichte von Jack und Katie total überzeugt. Sie hat mir mit ihrem Tiefgang sogar noch ein kleines bisschen besser gefallen als der erste Band. Auch hier muss der Leser nicht auf die gewohnte Portion Hotness aus Band 1 verzichten.
Ein Cop zum Verlieben!
von Furbaby_Mom - 24.03.2020
Das wunderschöne, in blauen Farbtönen funkelnde Cover ist ein absoluter Eyecatcher und bildet den Mittelteil einer Panorama-Abbildung der Manhattan Skyline, welche sich über alle Bände der Trilogie erstreckt. Diese wundervoll amüsante, wahnsinnig sexy Buchreihe gehört schon jetzt zu meinen Jahreshighlights! Zwar ist Duty & Desire - Verboten sinnlich eigentlich der zweite Band, jedoch war mir Teil 1 bis dato unbekannt gewesen und da jedes Werk eine in sich geschlossene Handlung hat, stellen im Grunde alle Romane eine ideale Einstiegsmöglichkeit dar. Der Klappentext war enorm vielversprechend, die Leseprobe witzig und hey, die Geschichte spielt in New York City, einer meiner Lieblingsstädte - natürlich MUSSTE ich dieses Buch lesen! Noch ehe ich die letzte Seite umgeblättert hatte, war bereits der Vorgängerband bestellt, so begeistert hatten mich Setting, Figuren und Schreibstil der Autorin. Zeitgleich fragte ich mich: wie konnte es sein, dass ich noch nie zuvor von Tessa Bailey gehört hatte?! - Ich bin KYSS by Rowohlt Polaris so dankbar für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars, welches letztlich nicht nur mein Bücherregal um eine ganze traumhafte Buchreihe erweitert hat (- diese Woche zieht Teil 3 bei mir ein -), sondern mich auch auf die New York Times-Bestsellerautorin aufmerksam gemacht hat! In Buchforen und Onlineshops habe ich einige gemischte Reaktionen zu diesem Buch gelesen; natürlich ist es in puncto Gesamtentwicklung der Charaktere nicht mit einem schicksalsträchtigen Drama oder einem historischen Roman zu vergleichen, aber das hatte ich auch gar nicht erwartet. Im Gegenteil, ich hatte auf einen unterhaltsamen Feel-Good-Roman mit hohem Herzklopf-Faktor, allerlei prickelnden Szenen und dem obligatorischen Happy End gehofft - und all das habe ich bekommen. Obendrein gab es liebenswerte Figuren, authentische Dialoge und eine interessante Hintergrundstory, die ich so noch nie zuvor in einem Werk gelesen habe. Hätte Jacks Background weiter ausgebaut werden können? - Sicher, doch ich denke, das hätte dem Ganzen einen deutlich schwermütigeren Stempel verpasst. Die aktuelle Auflösung hingegen fand ich ideal - definitiv ausreichend genug, um Spannung zu erzeugen und detailliert genug, um glaubwürdig zu sein. Alles andere wäre mir - im Rahmen eines Wohlfühlromans - too much gewesen. Katie ist mehr als nur eine klassische irische Schönheit. Sie hatte ihre Jugend dem Profisport gewidmet und dabei sogar olympisches Gold geholt - für Freizeitvergnügungen und Männer war wenig Zeit geblieben...bzw. nie. Während ihres zweiwöchigen Aufenthalts in der Stadt, die niemals schläft möchte sie unbedingt all das Versäumte nachholen - inklusive einer heißen Nacht, denn Katie ist noch Jungfrau. Als sie Jack begegnet, scheint er der perfekte Kandidat für dieses Vorhaben zu sein. Sie ahnt nicht, dass sie einander bald auf gänzlich unerwartetem Terrain wiedersehen werden¿ Jack hat das Herz am rechten Fleck. Er ist unheimlich loyal, stets ehrlich, charmant und irrsinnig attraktiv. Allerdings betrinkt er sich regelmäßig, um gewisse Erinnerungen zu verdrängen, anstatt sich den Dämonen seiner Vergangenheit zu stellen. Der Mann braucht Struktur in seinem Leben - das findet auch seine beste Freundin Danika, die ihn zu einer Ausbildung beim NYPD überredet hatte und nicht begeistert ist von der Tatsache, dass Jack sich lieber in bedeutungslose One-Night-Stands flüchtet als sich auf sein Polizeitraining zu konzentrieren. Erzählt wird abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Hauptprotagnisten. Ich war positiv überrascht darüber, wie gut ich Jacks Sichtweise nachvollziehen konnte; es war faszinierend und berührend zugleich, seinen Wandel mitzuverfolgen. Katie ermutigt Jack, an sich selbst zu glauben. Ihr erfrischend herzliches, aufrichtiges Wesen und ihre beinahe schon kindliche Begeisterungsfähigkeit haben mich direkt für sie eingenommen. Auch die Nebenfiguren, speziell Danika, gefielen mir sehr! Den Schreibstil würde ich als eine Mischung aus sündig-heiß (- es sind zahlreiche Erotikszenen und entsprechende Formulierungen enthalten -) und humorvoll-locker beschreiben - die Seiten flogen nur so dahin! Fazit: Das heißeste Lesevergnügen seit Langem!
Eine Liebesgeschichte mit Hürden
von lache.liebe.lese - 26.02.2020
Klappentext: Jack Garrett ist nur wegen einer verlorenen Wette auf der Polizeiakademie. Cop zu werden ist für ihn keine Berufung, sondern eine Möglichkeit, Rechnungen zu bezahlen. Seine Nächte verbringt er damit, Erinnerungen in Alkohol zu ertränken und sich in One-Night-Stands zu verlieren. Niemand ahnt, warum er das tut, und genau so soll es bleiben. Manche Geheimnisse sind zu groß, zu dunkel, um sie zu teilen. Doch dann lernt er eines Abends eine irische Touristin kennen und ist sofort fasziniert von Katies offener, ehrlicher Art. Er raubt ihr noch am ersten Abend einen Kuss, ohne zu ahnen, welche Konsequenzen diese Begegnung haben wird ¿ Meine Meinung: Auch der zweite Band der Duty & Desire Reihe besticht durch ein wunderschönes Cover. Stellt man Band 1 und 2 nebeneinander bildet sich die Skyline New Yorks. Traumhaft! Der Schreibstil von Tessa Bailey ist, wie schon im ersten Band, hervorragend. Er ist wunderbar flüssig und detailreich. In diesem Band lebt das Setting weiter, sodass ich mich mitten in New York gefühlt habe. Die Autorin hat es geschafft die Protagonisten zum Leben zu erwecken. Die Geschichte ist aus der Sicht von Katie und Jack geschrieben, was ich ja liebe. Ich habe mich unglaublich auf Jacks Geschichte gefreut und wurde nicht enttäuscht. Mir fiel der Einstig in die Geschichte etwas schwerer als bei dem ersten Teil, aber das ging zügig vorbei. Warum kann ich nicht sagen. Vielleicht weil Band 1 so schnell im Geschehen war? Spätestens als die Serie "Friends" erwähnt wurde, war ich Feuer und Flamme. Ab hier ging es Aufwärts und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Katie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie hat das Herz am rechten Fleck und auch ihre gesamte Erscheinung war sehr liebevoll. Was mir an ihr super gefallen hat war, dass sie sich nichts gefallen lässt und nicht auf den Mund oder Kopf gefallen ist. Jack hat mich schon im ersten Band richtig neugierig gemacht und als ich seine Geschichte gelesen habe, ist mein herz gebrochen. Nun ergibt sein ganzes Verhalten auch Sinn. Er tat mir unheimlich leid. Ich hätte ihn so gerne in die Arme geschlossen. Jack hat sich, während der Story, richtig entwickelt und es war so schön, dass zu lesen. Die Chemie der beiden konnte ich direkt fühlen und habe dadurch unglaublich mitgefiebert. Ich habe gebangt, getobt, gelitten, geträumt, gehofft und mich verliebt. All diese Emotionen habe ich während des Lesens durchlebt. Tessa Bailey spricht in diesem Buch zwei sehr ernste Themen an. In der Realität mag es nicht ganz so einfach sein, wie hier im Buch, aber sie hat es wunderbar verpackt und das sehr gefühlvoll. Das Ende fand ich sehr gelungen und hätte gerne noch weitergelesen! Mittlerweile habe ich die ganze Truppe richtig ins Herz geschlossen. Mir wird schon bange, wenn ich daran denke, dass es jetzt nur noch ein Band geben wird. Ab und an waren Textstellen, die ich etwas langweilig fand, aber das waren nur kurze Passagen. Daher gibt es von mir 4/5 Sterne. -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, dies beeinflusst meine Meinung jedoch nicht.
mir hat das Buch ganz gut gefallen
von mymagicalbookwonderland - 24.02.2020
Rezension Buchname: Duty & Desire - Verboten sinnlich (Duty&Desire-Trilogie, Band 2 Autor: Tessa Bailey Seiten: 368 (Print) Verlag: Rowohlt Taschenbuch; Auflage: 1. (18. Februar 2020) ; Endlichkyss Sterne: 5 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in dunklen Buchstaben im mittleren Bereich. Man sieht eine Stadt, besser gesagt, die Skyline von New York im Hintergrund und vorne ist ein Meer zu sehen. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Die Polizeiakademie bereitet sie auf alles vor. Nur nicht auf die Liebe ... Jack Garrett ist nur wegen einer verlorenen Wette auf der Polizeiakademie. Cop zu werden ist für ihn keine Berufung, sondern eine Möglichkeit, Rechnungen zu bezahlen. Seine Nächte verbringt er damit, Erinnerungen in Alkohol zu ertränken und sich in One-Night-Stands zu verlieren. Niemand ahnt, warum er das tut, und genau so soll es bleiben. Manche Geheimnisse sind zu groß, zu dunkel, um sie zu teilen. Doch dann lernt er eines Abends eine irische Touristin kennen und ist sofort fasziniert von Katies offener, ehrlicher Art. Er raubt ihr noch am ersten Abend einen Kuss, ohne zu ahnen, welche Konsequenzen diese Begegnung haben wird. Sinnlich, gefühlvoll, berührend: Der zweite Band der Duty&Desire-Trilogie um drei Polizeirekruten in New York. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde abwechselnd aus der Sicht von Jack und Katie geschrieben. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Katie Der Hauptprotagonist ist Jack Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Auch der zweite Teil der Duty&Desire-Trilogie hat mir gefallen und konnte mich auch persönlich wieder überzeugen. Ich habe meine Zeit mit Katie und Jack total genossen. Ich fande die Geschichte teilweise auch richtig amüsant und ich musste öfters mal Schmunzeln. Ich persönlich mag die Bücher rund um die Polizeiakademie total gerne. Für mich ist es das perfekte Buch zum Abschalten und Entspannen. Es war angenehm zu lesen, leicht verständlich, nicht wirklich anspruchsvoll, einfach zum genießen. Es hat mich auch sehr gefreut, dass man in dem Buch auch wieder das Pärchen aus Band 1 getroffen hat. Man kann die Bücher unabhängig von einander lesen, aber ich würde es doch sehr empfehlen, es in der richtigen Reihenfolge zu lesen, sonst spoilert man sich selbst nur. Freue mich schon wahnsinnig auf den letzten und finalen Teil der Duty&Desire-Trilogie. Für mich sind das einfach Wohlfühlbücher. Und nur darauf kommt es an, dass ich mich beim Lesen wohl gefühlt habe und das habe ich bei dem Buch. Deshalb vergebe ich 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.
Duty & desire 2
von Anika Franke - 23.02.2020
Es handelt sich hier um den 2. Teil der Duty & Desire Reihe rund um die Rekruten der Polizeiakademie. Tessa Bailey schaffte es, dass ich dieses Buch nicht aus der Hand legen konnte sobald ich anfing mit lesen. Ihr Schreibstil ist harmonisch und lässt die Seiten nur so dahin fliegen. Der Verlag hat für seine hochwertigen Cover wirklich ein großes Lob verdient. Hier steckt viel Liebe zum Detail drin und Qualität. Die Farben, das Material und die kleinen Grafiken am Anfang der Kapitel passen perfekt zusammen. In diesem Buch lernen wir Jack kennen.  Sein Ziel war es nie ein Cop zu werden, aber er ist aufgrund einer verlorenen Wette auf der Akademie gelandet. Was ihm aber sehr in die Karten spielt, denn Geld stinkt nicht und hilft ihm sein Leben zu finanzieren. Mit Beziehungen hat er nichts am Hut, eher zieht er One-Night-Stands vor und feucht fröhliche Abende. Er genießt sein Leben in vollen Zügen. Nur ist sein Verhalten vllt nur Fassade damit niemand hinter seine hart errichtete Mauer schauen kann? Nur begegnet er Katie, eine Irin, die echt Biss hat und niemals aufgibt. Wird sie es schaffen, das Jack seine Prinzipien über Bord wirft. Dieses Buch trifft absolut meinen Geschmack. Es ist sinnlich, gefühlvoll und berührend. Ich mag die Protagonisten sehr. Jack zu begleiten war mir eine Freude. Katie bewundere ich für ihre Art und ihren Charakter. Ich bin gespannt auf den finalen Teil der Trilogie 5 von 5 Sterne
Duty & desire 2
von Anika Franke - 23.02.2020
Es handelt sich hier um den 2. Teil der Duty & Desire Reihe rund um die Rekruten der Polizeiakademie. Tessa Bailey schaffte es, dass ich dieses Buch nicht aus der Hand legen konnte sobald ich anfing mit lesen. Ihr Schreibstil ist harmonisch und lässt die Seiten nur so dahin fliegen. Der Verlag hat für seine hochwertigen Cover wirklich ein großes Lob verdient. Hier steckt viel Liebe zum Detail drin und Qualität. Die Farben, das Material und die kleinen Grafiken am Anfang der Kapitel passen perfekt zusammen. In diesem Buch lernen wir Jack kennen.  Sein Ziel war es nie ein Cop zu werden, aber er ist aufgrund einer verlorenen Wette auf der Akademie gelandet. Was ihm aber sehr in die Karten spielt, denn Geld stinkt nicht und hilft ihm sein Leben zu finanzieren. Mit Beziehungen hat er nichts am Hut, eher zieht er One-Night-Stands vor und feucht fröhliche Abende. Er genießt sein Leben in vollen Zügen. Nur ist sein Verhalten vllt nur Fassade damit niemand hinter seine hart errichtete Mauer schauen kann? Nur begegnet er Katie, eine Irin, die echt Biss hat und niemals aufgibt. Wird sie es schaffen, das Jack seine Prinzipien über Bord wirft. Dieses Buch trifft absolut meinen Geschmack. Es ist sinnlich, gefühlvoll und berührend. Ich mag die Protagonisten sehr. Jack zu begleiten war mir eine Freude. Katie bewundere ich für ihre Art und ihren Charakter. Ich bin gespannt auf den finalen Teil der Trilogie 5 von 5 Sterne
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.