Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Was das Herz begehrt als Buch
PORTO-
FREI

Was das Herz begehrt

Wie wir unser wichtigstes Organ bei Laune halten.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Was passiert eigentlich, wenn unser Herz vor Freude einen Satz macht? Und wenn wir Herzfl attern bekommen? Oder uns jemand das Herz bricht? Felix Schröder, angehender Kardiologe, fühlt unserem wichtigsten Organ auf den Zahn und beantwortet… weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

16,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Was das Herz begehrt als Buch

Produktdetails

Titel: Was das Herz begehrt
Autor/en: Felix Schröder, Nina Weber

ISBN: 3841905455
EAN: 9783841905451
Wie wir unser wichtigstes Organ bei Laune halten.
EDEL

7. September 2017 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Was passiert eigentlich, wenn unser Herz vor Freude einen Satz macht? Und wenn wir Herzfl attern bekommen? Oder uns jemand das Herz bricht? Felix Schröder, angehender Kardiologe, fühlt unserem wichtigsten Organ auf den Zahn und beantwortet all diese und noch viele weitere Fragen zu unserem Herzen. Zusammen mit Nina Weber erklärt er außerdem, was eigentlich die Unter schiede zwischen Männer- und Frauen herzen sind, warum Babyherzen wahre Champions sind und wie wir alle uns besser um unsere Herzen kümmern können. Eine Herzensangelegenheit - nicht nur für Romantiker!

Portrait

Felix Schröder, geboren 1986, kommt aus einer Ärztefamilie. Er verfolgte zeitweise auch andere Pläne, doch beim Zivildienst an der Uniklinik Göttingen wurde bei ihm endgültig die Leidenschaft für den Arztberuf geweckt. Nach dem Studium in Ulm und Kiel spezialisierte er sich auf die Kardiologie und arbeitet heute als Assistenzarzt am Herz- und Gefäßzentrum im Albertinen Krankenhaus Hamburg zu dem er seinem Herzen zuliebe immer mit dem Fahrrad fährt. Nina Weber, geboren 1976, studierte Biochemie in Hamburg und arbeitet seit nunmehr 16 Jahren im Journalismus. Nach Stationen in München, Frankfurt am Main und Berlin zog es sie zurück in den Norden, wo sie seit 2010 für das Ressort Wissenschaft & Gesundheit von Spiegel Online arbeitet. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit schreibt sie auch Krimis. Ihr Debüt Dead Man's Hand erschien 2014. Auch sie verzichtet wenn möglich aufs Auto und gibt dem Rad den Vorzug.
Bewertungen unserer Kunden
Mit Charme und Witz über das Herz lernen
von Belis - 11.09.2017
Das Cover des informativen Sachbuches zeigt bereits den humorvollen Schreibstil der beiden Autoren. Das medizinische Fachwissen von Felix Schröder ist gut dargestellt. Durch die einfallsreichen Überschriften in der Inhaltsangabe z. B. " Mit einem Blutstropfen auf Reisen" oder als Untertitel" Und nimm den Müll mit raus, Mama!" bin ich sehr gespannt auf weiteres. Das Herz wird in unterschiedlichen Phasen erklärt, z. B. unterschiedliche Lebensalter, mehr oder weniger Sportler bzw. einige Krankheitsbilder. Einerseits finden sich emotionale Abschnitte und Erlebnisse des angehenden Kardiologen im Buch, andererseits wird mit Hilfe von Studien vieles erläutert. Felix bemüht sich sein umfangreiches Wissen in genau der richtigen Menge weiterzugeben. Um den Leser zum Schmunzeln zu bringen hat sich der Autor einige Quizfragen einfallen lassen und in den Text eingestreut. Auch gefallen mir die Pflegehinweise besonders gut. Ein weiteres Hilfsmittel sind die beschrifteten Skizzen zu unterschiedlichen Themen. Ein kurzer Abstecher gilt auch dem Ersthelfer, der Scheu davor und dem nötigen Wissen. Meiner Meinung nach schließen die beiden bekannte Fakten dem Laien auf und bringen meist unbekanntes Wissen mit ein. Dem Autor ist es sehr wichtig jedem sein Herz ans Herz zu legen und es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Siehe Cover¿.. Ich kann dieses Werk über unser wichtiges Organ empfehlen, es ist verständlich und sachlich. Durch die Art und Weise wie es geschrieben wurde aber auch unterhaltsam. Leider fehlt den Ärzten im Allgemeinen die Zeit uns Patienten die Zusammenhänge zu erklären, darum finde ich sollte die Möglichkeit hier genutzt werden. Allerdings möge der Leser sich Zeit nehmen für das Buch. Es ist nichts für zwischendurch.
Interessant geschrieben
von manu63 - 16.10.2017
Was das Herz begehrt Wie wir unser wichtigstes Organ bei Laune halten ist ein Gemeinschaftswerk von Felix Schröder und Nina Weber. Zusammen nehmen sie die Leser mit auf eine Reise durch den Körper mit dem Fokus auf das Herz des Menschen. Kurioses und Witziges aber auch Ernstes rund ums Herz werden hier laiengerecht beschrieben und mir hat die Reise durch den Körper und durchs Herz sehr gut gefallen. Gerade weil Schröder und Weber das Herz nicht nur isoliert darstellen sondern auch die Zusammenhänge erläutern wurde mir vieles bewusst was mit dem Herzen zusammenhängt. Auch die Unterschiede von Kinderherzen, Männerherzen und Frauenherzen werden gut dargestellt. Kleine Zeichnungen erläutern das Beschriebene und veranschaulichen die Prozesse im Körper sehr gut. Es werden Mythen beleuchtet und Krankheitsbilder erklärt. Insgesamt ein Buch das mir viel Wissenswertes und Interessantes rund ums Herz erzählt hat und das auf verständliche Art. Ich kann mir dieses Buch auch gut als Geschenk vorstellen für alle, die sich für den Körper und seine Vorgänge interessieren.
Neues Thema erstellen Anspruchsvoller Inhalt, verständlich und humorvoll
von MelaKafer - 24.09.2017
Felix Schröder, angehender Kardiologe, und Nina Weber haben sich viel vorgenommen. Das Wunderwerk Herz, unser lebenswichtigstes Organ so zu erklären, dass es dem Laien verständlich wird und er beim Lesen auch noch Vergnügen empfindet. Ein schwieriges Thema also umfassend, verständlich und humorvoll auf zu bereiten. Und das ist den beiden Autoren wirklich herausragend gut gelungen. Die Texte sind verständlich, Fachbegriffe werden mit einfachen Worten erklärt und kleine, witzige Illustrationen dienen der Auflockerung und Veranschaulichung. In 9 Kapiteln wird auf die unterschiedlichsten Aspekte rund ums Herz eingegangen, immer verständlich, nie jedoch banal oder oberflächlich. Ein rundum empfehlenswertes Buch, für alle, die mehr über ihr wichtigstes Organ und wie sie es gesund halten können, erfahren wollen. 
von nicole8684 - 07.10.2017
Das Buch des Nachwuchskardiologen Felix Schröder hat mir durchweg gefallen und war interessant zu lesen. In Zusammenarbeit mit der Journalistin Nina Weber haben die beiden ein gelungenes Werk auf den Markt gebracht. "Was das Herz begehrt" widmet sich unserem wichtigsten Muskel und dessen Vielseitigkeit. Bereits das Cover zeigt den aufgelockerten Umgang mit der Thematik. Im Innenteil zieht sich dies dann mit kreativen Überschriften, kleinen Quizfragen, Steckbriefen und gut gelungenen Abbildungen durch. Die ersten zwei Kapitel bilden die Grundlage für das restliche Buch und sind somit die Basis für das Nachvollziehen. Ab dem dritten Kapitel wird es dann deutlich praktischer, denn man kann die Abschnitte jetzt mehr auf sich selbst beziehen. Beispielsweise geht es dann um Frauen- und Männerherzen, das Zusammenspiel zwischen Herz und Psyche, Sport, Bluthochdruck sowie weitere Herzkrankheiten oder aber auch das - immer wieder wichtig zu erwähnende - Thema "Erste Hilfe". Geschrieben ist alles sehr verständlich und überhaupt nicht trocken oder belehrend. Für Laien ist alles gut formuliert und notwendige Erklärungen bzw. Basiswissen sind genau in der richtigen Dosis dargestellt. Dabei ist alles angenehm locker formuliert und an Beispielen erklärt. Alles war auf Anhieb verständlich und so manche Zusammenhänge oder falsche Annahmen wurden einem vor Augen geführt und aufgeklärt. Dabei war es nie belehrend oder man hatte den Eindruck vom erhobenen Zeigefinger. Stets kamen Hinweise als Empfehlungen an ohne den Leser zu drängen. Das Autorenteam hat gekonnt gezeigt, dass ein medizinisches Thema nicht trocken sein muss, tatsächlich Spaß beim Lesen machen kann und bei manchen eigenen Gewohnheiten zum Umdenken anregt.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.