Höhlenkunde als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Höhlenkunde

'Die Wissenschaft'. Softcover reprint of the original 1st ed. 1968. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die Höhlenkunde (Speläologie) ist nach einem raschen Aufschwung, dessen Grund lagen in den Jahren nach dem ersten Weltkriege gelegt worden sind, zu einer wichtigen naturwissenschaftlichen Disziplin geworden. Ihr besonderes Kennzeichen ist die Vielsei … weiterlesen
Buch (kartoniert)

59,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Höhlenkunde als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Höhlenkunde
Autor/en: Hubert Trimmel

ISBN: 3663063461
EAN: 9783663063469
'Die Wissenschaft'.
Softcover reprint of the original 1st ed. 1968.
Paperback.
Vieweg+Teubner Verlag

1. Januar 1968 - kartoniert - 316 Seiten

Beschreibung

Die Höhlenkunde (Speläologie) ist nach einem raschen Aufschwung, dessen Grund lagen in den Jahren nach dem ersten Weltkriege gelegt worden sind, zu einer wichtigen naturwissenschaftlichen Disziplin geworden. Ihr besonderes Kennzeichen ist die Vielseitigkeit; gerade die vielen Brücken, die zu einer großen Zahl anderer Naturwissenschaften führen, sind es aber auch, die der Höhlenkunde eine vermit telnde, ja zentrale Stellung zuweisen. In einer Zeit zunehmender Spezialisierung der naturwissenschaftlichen Forschung ist die Höhlenkunde wie nur wenige andere Fachgebiete zu einer Koordinierung der verschiedenen Studienergebnisse berufen. Die Vielfalt der Forschungsrichtungen innerhalb der Höhlenkunde hat dazu ge führt, daß es unmöglich geworden ist, sie alle mit der gleichen Gründlichkeit und Exaktheit zu überblicken. Diese Erscheinung teilt die Höhlenkunde mit manchen anderen Fächern, wie z. B. der Geographie. über den oft sehr speziellen Einzeler gebnissen darf aber der ursächliche Zusammenhang, die Gesamtschau, nicht ver nachlässigt werden. Der folgende Text ist unter dem Gesichtspunkt verfaßt, eine solche Übersicht über den Umfang und die Arbeitsweise der Höhlenkunde zu geben und die Grundlage für ein Verständnis spezieller Fachstudien zu bieten. Um ein tieferes Eindringen in das eine oder andere Detailproblem der höhlen kundlichen Forschung über die vorliegende Einführung hinaus zu ermöglichen, sind Hinweise auf die Quellen für die einzelnen Angaben und auf Arbeiten, die die angeschnittenen Fragen ausführlich behandeln, in besonders reichem Maße angegeben worden.

Inhaltsverzeichnis

1. Gliederung und Stellung der Höhlenkunde.- 1.1. Höhlenkunde als Wissenschaft.- 1.2. Höhlenkunde und Karstkunde.- 1.3. Gliederung der Höhlenkunde.- 2. Geospeläologie.- 2.1. Der Begriff "Höhle".- 2.1.1. Halbhöhlen.- 2.1.2. Grotten.- 2.1.3. Naturbrücken.- 2.1.4. Übliche Bezeichnungen für Höhlen.- 2.1.5. Höhlensysteme.- 2.1.6. Schächte und Schlote.- 2.1.7. Begriffe zur Beschreibung einzelner Hohlräume.- 2.2. Der Werdegang einer Höhle (Speläogenese).- 2.2.1. Höhlenentstehung.- 2.2.2. Höhlenentwicklung.- 2.2.3. Höhlenverfall.- 2.2.4. Höhlenzerstörung.- 2.3. Höhlenbildung und Muttergestein.- 2.4. Höhlenbildung und Klima.- 2.5. Höhlenbildung und Erdgeschichte.- 2.5.1. Das Alter der Höhlen.- 2.5.2. Fossile Höhlen und Höhlenbildungszyklen.- 2.5.3. Der Ablauf des Quartär und die Entwicklung der heute vorhandenen Höhlen.- 2.6. Höhlenbildung und. Landschaftsentwicklung.- 2.7. Geophysikalische Methoden der Höhlenerkundung.- 3. Biospeläologie.- 3.1. Aufgaben und Untersuchungsbereich der Biospeläologie.- 3.2. Die Höhle als Lebensraum.- 3.2.1. Biologisch wirksame Faktoren der Höhlenbiotope.- 3.3. Die rezente Tierwelt der Höhlen.- 3.3.1. Einteilung der Höhlentiere.- 3.3.2. Merkmale der Höhlentiere.- 3.3.3. Übersicht über die in Höhlen vorkommenden Tiere.- 3.3.4. Entstehung der Höhlentiermerkmale.- 3.3.5. Physiologie der Höhlentiere.- 3.3.6. Verbreitung der Höhlentiere.- 3.3.7. Hinweise über Sammeln und Konservieren von Höhlentieren.- 3.4. Die fossile Tierwelt der Höhlen.- 3.4.1. Fossile Tierreste aus Höhlen.- 3.4.2. Subfossile Tierfunde aus Höhlen.- 3.4.3. Lebensspuren fossiler Tiere in Höhlen.- 3.4.4. Erhaltungszustand und Bergung fossiler und subfossiler Tierreste.- 3.4.5. Mensch und Tier im Eiszeitalter.- 3.5. Die rezente Pflanzenwelt der Höhlen.- 3.5.1. Zum Begriff "Höhlenpflanzen".- 3.5.2. Bakterien als Höhlenbewohner.- 3.5.3. Pilze als Höhlenbewohner.- 3.5.4. Algen als Höhlenbewohner.- 3.5.5. Sporenpflanzen als Höhlenbewohner.- 3.5.6. Blütenpflanzen als Höhlenbewohner.- 3.6. Höhlenkunde und Paläobotanik.- 4. Anthropospeläologie.- 4.1. Aufgaben und Ziele der Anthropospeläologie.- 4.2. Die Beziehungen zwischen Mensch und Höhle im Wandel der Zeit.- 4.2.1. Die Einstellung des Menschen zu den Höhlen.- 4.2.2. Wohnhöhlen.- 4.2.3. Zufluchtshöhlen.- 4.2.4. Depothöhlen.- 4.2.5. Grabhöhlen.- 4.3. Anthropologische Funde aus Höhlen.- 4.3.1. Vormenschenfunde aus Höhlen.- 4.3.2. Urmenschenfunde aus Höhlen.- 4.3.3. Altmenschenfunde aus Höhlen.- 4.3.4. Rezente und subrezente Menschenfunde aus Höhlen.- 4.3.5. Fußspuren und Handabdrücke des urgeschichtlichen Menschen.- 4.4. Urgeschichtliche Funde aus Höhlen.- 4.4.1. Das Inventar urgeschichtlicher Fundhöhlen.- 4.4.2. Verhalten bei urgeschichtlichen oder anthropologischen Funden in Höhlen.- 4.5. Historische Funde aus Höhlen.- 4.5.1. Veränderungen an oder in Höhlen.- 4.5.2. Inschriften in Höhlen.- 4.5.3. Gerätfunde aus Höhlen.- 4.5.4. Münzfunde aus Höhlen.- 4.6. Höhle und Kunst.- 4.6.1. Höhlen und urgeschichtliche Kunst..- 4.6.2. Die Höhle in Malerei und Graphik.- 4.6.3. Die Höhle in der Literatur.- 4.6.4. Höhlen als Stätten künstlerischer und kultureller Veranstaltungen.- 4.7. Höhlen als Kultstätten.- 4.7.1. Höhlen als urgeschichtliche Kultstätten.- 4.7.2. Höhlen als antike Kultstätten.- 4.7.3. Höhlen als christliche Kultstätten.- 4.7.4. Höhlen als Kultstätten nichtchristlicher Religionen.- 4.8. Höhlen in Mythos, Märchen, Sage und Brauchtum.- 4.9. Höhlennamen.- 4.10. Wirkungen des Höhlenaufenthaltes auf den Menschen.- 4.10.1. Physiologische Wirkungen.- 4.10.2. Psychologische Wirkungen.- 5. Wirtschaftliche Bedeutung der Höhlen und der Höhlenkunde (Angewandte Höhlenkunde).- 5.1. Der Themenkreis der Angewandten Höhlenkunde.- 5.2. Höhlenraumauswertung.- 5.2.1. Höhlen als Aufenthaltsort.- 5.2.2. Höhlen als Aufbewahrungsorte.- 5.2.3. Höhlen als Produktionsorte.- 5.2.4. Höhlen als Verkehrswege.- 5.2.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Klimaschwankungen des Eiszeitalters
Buch (kartoniert)
von Burkhard Frenzel
Der Aufbau der Erdatmosphäre
Buch (kartoniert)
von Heinrich Faust
Wechselstromversuche
Buch (kartoniert)
von Anton Lampa
Die Straßen der Tiere
Buch (kartoniert)
von Heini Hediger
Die Expansion der Erde
Buch (kartoniert)
von Pascual Jordan
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.