Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover
-55%4Band 3

Ohne Schuld

Kriminalroman - Der Bestseller jetzt als Taschenbuch!

(280 Bewertungen)15
50 Lesepunkte
eBook epub
eBook epub
Statt10,99 €
Preis vom Verlag gesenkt
Aktionspreis bis 31.07.20244
4,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Wenn dich die Angst dein Leben lang verfolgt, weil du zu viel weißt ...

Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze drückt aufs Land. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde. Zwei Tage später: Eine junge Frau stürzt mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen dünnen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie schon nicht mehr.
Die Frauen stehen in keiner Verbindung zueinander, aber die Tatwaffe ist dieselbe.
Kate Linville, neu bei der North Yorkshire Police, wird sofort in die Ermittlungen hineingezogen. Sie kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in tödliche Gefahr. Denn der Täter, der eine vermeintliche Schuld rächen will, gibt nicht auf ...

Weitere Fälle für Kate Linville und Caleb Hale:
Die Betrogene
Die Suche

Produktdetails

Erscheinungsdatum
02. November 2020
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
560
Dateigröße
2,31 MB
Reihe
Die Kate-Linville-Reihe, 3
Autor/Autorin
Charlotte Link
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
mit Wasserzeichen versehen
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783641263140

Portrait

Charlotte Link

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Ohne Schuld« und zuletzt »Einsame Nacht« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 33 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München.

Pressestimmen

»Charlotte Link ist ein Vollprofi und ein Garant für Spannung. ( ) Der perfekte Krimi-Lesespaß für einen Winter im Lockdown.« Kristine Schmidt / RTL.de

»Dieser Roman ist ein Muss für Krimi-Fans das perfekte Buch für lange Lesestunden im Lockdown. Aber auch für die Zeit danach.« Julia Gaß/Ruhr Nachrichten

»Bestseller-Autorin Charlotte Link zeigt in Ohne Schuld einmal mehr, wie gut sie das kriminalistische Katz- und Mausspiel beherrscht.« Wiener Zeitung

»Charlotte Link schreibt nicht nur sehr spannend, sondern auch mitgroßem psychologischen Gespür. Das perfekte Buch für lange Lesestunden nicht nur im Lockdown.« Tiroler Tageszeitung

»Sehr spannend.« Woche der Frau

»Wie Falschaussagen und Wegschauen Leben zerstören können, das geht wirklich unter die Haut ( ).« Sonntag-EXPRESS

Bewertungen

Durchschnitt
280 Bewertungen
15
279 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
176
4 Sterne
76
3 Sterne
25
2 Sterne
2
1 Stern
1

Zur Empfehlungsrangliste
LovelyBooks-BewertungVon BillDoor am 27.05.2024
Liest sich im Vergleich zur restlichen Linville-Reihe beinahe wie ein klassischer Polizeikrimi.
LovelyBooks-BewertungVon Goldloeckchen am 21.05.2024
Ermittlerin Kate Linville gerät im Zug zufällig in eine Jagd auf eine Frau. Kurz danach wird einer anderen Frau eine Falle gestellt und auf sie geschossen. Sie überlebt ist jedoch nicht ansprechbar. Beide Fälle scheinen nichts mit einander zu tun zu haben, bis auf die gleiche Tatwaffe. Kate wird gleich in den Ermittlungen mit einbezogen.Leider habe ich die ersten zwei Teile der Reihe noch nicht gelesen. Im Bezug auf die Ermittler wird die relevante Vorgeschichte von Charlotte Link jedoch gut aufgegriffen, so dass ich mich gut abgeholt gefühlt hatte. Mir hat an diesem Buch gefallen, dass am Anfang bzw. relativ lange keine rote Linie vorhanden war, die die Fälle miteinander verbunden hatte. Was meiner Meinung nach nicht so gut gelungen ist, ist die Länge des Buches. Es hat sich teilweise schon etwas gezogen, wobei mir die Auflösung und der Hintergrund der Taten als Idee sehr gut gefallen hat. Die Autorin, hätte das Thema (ich möchte nicht Spoilern) viel intensiver aufgreifen können, es kommt hier leider zu kurz. Kurz gesagt der erste Teil des Buches hätte kürzer sein können und das letzte Drittel etwas intensiver. Ich mag die Bücher von Charlotte Link sehr. Meiner Meinung nach war dieses Buch jedoch nicht das stärkste von ihr.Die Verbindung zwischen Caleb und Kate hatte mich überrascht, sorgt jedoch dafür, dass ich durchaus auch den nächsten Teil lesen würde.