Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover
Band 11

Monster

Kriminalroman | Der neue packende Taunus-Krimi der Bestsellerautorin

(9 Bewertungen)15
200 Lesepunkte
eBook epub
19,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Recht oder Gerechtigkeit, Leben oder Tod - der neue Nr.-1-Bestseller von Nele Neuhaus
Hinter einem Marienaltar im Feld bei Schwalbach wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Der Körper ist mit einer Eisschicht überzogen, nachts hatten Temperaturen um die -10° C geherrscht. Die 16-jährige Larissa Jansen wurde erdrosselt. Pia Sander und Oliver von Bodenstein nehmen die Ermittlungen auf.
Durch eine DNA-Analyse gerät Farwad M. unter Mordverdacht, ein abgelehnter afghanischer Asylbewerber, der erst kürzlich zu fünf Jahren Haft verurteilt wurde. Doch er konnte untertauchen, als er nach einer Haftbeschwerde aus der Untersuchungshaft entlassen wurde. Die Öffentlichkeit ist empört. Unbekannte werfen Molotow-Cocktails auf Flüchtlingswohnheime, die Bewohner sind in Todesangst.
Dann wird auf einer Landstraße im Hintertaunus ein Mann von einem Auto erfasst und getötet. Sein Körper ist übersät mit Bisswunden, sein Gesicht ist entstellt. Aufgrund von Fingerabdrücken kann der Mann identifiziert werden; er hatte fahrlässig eine schwangere Frau getötet und wurde gerade erst aus der Haft entlassen. Wovor ist er geflohen und wer hat ihn so zugerichtet?
Pia und Bodenstein stoßen auf immer mehr rätselhafte Todes- und Vermisstenfälle. Doch jede Spur führt in eine Sackgasse ...

Produktdetails

Erscheinungsdatum
16. November 2023
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
560
Dateigröße
3,45 MB
Reihe
Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein, 11
Autor/Autorin
Nele Neuhaus
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
mit Wasserzeichen versehen
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783843730501

Portrait

Nele Neuhaus

Nele Neuhaus, geboren in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman »Schneewittchen muss sterben« brachte ihr den großen Durchbruch, heute ist sie die erfolgreichste Krimiautorin Deutschlands. Ihre Bücher erscheinen in über 30 Ländern.

Bewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
15
Übersicht
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Anonym am 26.01.2024

Ein spannender Krimi

Nele Neuhaus nimmt den Leser erneut mit auf eine spannende Krimi Reise. Auf 560 Seiten wird man gut unterhalten. Im Feld wurde die Leiche von der 16-jährigen Larissa gefunden, die erdrosselt wurde.Die Eltern sind erschüttert und am Boden zerstört. Wer tut sowas und warum? Es werden Fingerabdrücke gefunden und die DNA-Spuren führen zum Ziel. Ein abgelehnter afghanischer Asylbewerber, der vor Kurzem zu einer Haftstrafe verurteilt , aber nach einer Haftbeschwerde freigelassen wurde. Ist er der Täter? Wann und was hat Larissa mit ihm zu tun gehabt? Die Polzeiermittler Pia Ständer und Bodenstein müssen sich beeilen, bevor die Spuren weg sind und der Täter untertaucht. Die schwere Arbeit beginnt. Es wird nicht einfach, das ist den beiden schon bewusst. Zur selben Zeit entsteht ein neuer Fall. Soll man da eine Verbindung suchen oder ist es nur Zufall??? Auf einer Landstraße im Hintertaunus wird ein Mann von einem Auto tödlich erfasst. Sein Körper ist mit vielen Bisswunden versehen. Dadurch ist sein Gesicht entstellt. Man weiß nur, dass er mal bei illegalen Autorennen dabei war und dabei eine schwangere Frau getötet hat. War er jetzt auf der Flucht, oder war es ein Zufall? Pia und Bodenstein haben es nicht einfach, während dieser Ermittlungen passieren einige ungewöhnliche vermissten Fälle Und es entstehen einige Parallele zum Mord von Larissa. Ist die Spur die richtige? Ohne es zu ahnen, steuern die beiden auf eine Katastrophe zu. Wird sie ihnen zum Verhängnis? Nele Neuhaus geht auf viele aktuelle Themen ein: Ausländerhass, Vorurteile gegenüber Flüchtlingen, Fremdenhass, Hetze, Unzufriedenheit. In dieser Geschichte wird ein ganzes Netzwerk von trauernden Personen dargestellt und die Selbstjustiz wird angesprochen. Der Tod von Larissa geht in dieser etwas unter, weil die aktuellen Themen intensiv angesprochen werden. Was insgesamt gar nicht verkehrt ist. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, es war spannend und unterhaltsam, viele unerwartete Situationen. Man hat mit den beiden mitspekuliert und mitgefiebert. Die Charaktere sind authentisch, man kennt die beiden aus den anderen Büchern von Nele Neuhaus, sie finden immer eine Lösung. Die beiden sind unschlagbar und machen ihren Job richtig gut. Der Schreibstil ist nicht langweilig, gar langatmig, es liest sich flüssig. Die Kapitel sind nicht zu lang. Es ist eine gute Lektüre für jede Jahreszeit. Ich vergebe 4 Sterne und eine Weiterempfehlung.
Von MeenzerBuuchMeedsche am 15.01.2024

spannender elfter Krimifall

Ich mag die Reihe um Bodenstein & Kirchhoff von Nele Neuhaus aus dem Ullstein Verlag wirklich sehr, daher freute ich mich total auf diesen elften Band. Ohne Startschwierigkeiten fand ich gut in die Handlung hinein und war auch gleich gefesselt von der Geschichte. Auch wenn das Tempo nicht rasant ist und für manche vielleicht langatmig erscheinen, mag ich das Erzähltempo sehr. Hinzu kommt, dass das Privatleben der Ermittler Oliver von Bodenstein und Pia Sander sich weiterentwickelt. Ich mag die beiden Charaktere sehr und empfinde sie als gut ausgearbeitet. Für die Hürden, die sie in diesem Band meistern müssen, beneide ich sie auf keinen Fall, konnte aber gut mitfiebern. Der Schreibstil ist unkompliziert und dadurch flüssig zu lesen. Die Handlungsorte sind gut beschrieben, so dass ich sie mir problemlos vorstellen konnte. Auch wenn vieles ausführlich erzählt wird, empfand ich den Spannungsbogen dennoch als konstant vorhanden. Bis zuletzt war ich am Rätseln und konnte die Auflösung nicht sehen. Geschickt werden die Fäden gespannt und nur langsam fügt sich ein Puzzleteil an das nächste. Mir wurde ein toller Kriminalroman geboten, der mir spannende Lesestunden bereiten konnte. Bereits jetzt freue ich mich auf den nächsten Fall mit dem Ermittlerteam. Ich kann diesen Teil, aber eigentlich die ganze Reihe sehr empfehlen und vergebe fünf Sterne.