Die Moralisierung der Märkte als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Die Moralisierung der Märkte

Eine Gesellschaftstheorie. Originalausgabe.
Taschenbuch
In den entwickelten Gesellschaften haben sich die durchschnittlichen Realeinkommen in den vergangenen 50 Jahren vervierfacht oder sogar verfünffacht. Die heutigen Waren und Dienstleistungen gleichen kaum mehr denen, die vor 50 oder 100 Jahren existie … weiterlesen
Taschenbuch

16,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Die Moralisierung der Märkte als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Moralisierung der Märkte
Autor/en: Nico Stehr

ISBN: 3518294318
EAN: 9783518294314
Eine Gesellschaftstheorie.
Originalausgabe.
Suhrkamp

26. Februar 2007 - kartoniert - 379 Seiten

Beschreibung

In den entwickelten Gesellschaften haben sich die durchschnittlichen Realeinkommen in den vergangenen 50 Jahren vervierfacht oder sogar verfünffacht. Die heutigen Waren und Dienstleistungen gleichen kaum mehr denen, die vor 50 oder 100 Jahren existierten. Nicht nur der Umfang, sondern auch das »Wo und Wie« des Konsumierens und Produzierens haben sich radikal verändert. Dennoch stammen viele unserer wichtigsten Vorstellungen von den Eigenschaften des Marktes und unserem angeblich typischen Marktverhalten aus einer Welt, die keinen verbreiteten Wohlstand und kein allgemeines Bildungswesen, sondern nur ausgesprochene Armut, umfassende Machtlosigkeit, verbreiteten Hunger und Analphabetismus kannte. Diesen Widerspruch versucht die vorliegende Studie zu analysieren.

Portrait


Nico Stehr ist Inhaber des Karl Mannheim Lehrstuhls für Kulturwissenschaften an der Zeppelin University, sowie Fellow des Kulturwissenschaftlichen Instituts in Essen. Im akademischen Jahr 2002/2003 war er Paul-Lazarsfeld-Professor der Human- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.

Pressestimmen

»Wie man es sonst nur von Außenseitern wie dem indischen Nobelpreisträger Amartya Sen kennt, stellt Stehr mit seinem empirisch gestützten Befund das zentrale Dogma der herrschenden Volkswirtschaftslehre infrage, die für das Marktgeschehen ausschließlich ökonomische Determinanten gelten lässt. Auch Märkte seien stets in ein gesellschaftliches und kulturelles Milieu eingebettet und mithin Orte sozialen Handelns. Nico Stehr legt damit aber zugleich »eine Gesellschaftstheorie« vor. Für ihn sind Wirtschaft, Kultur und Moral (in der Tradition des Soziologen Emile Durkheim) reziproke Prozesse des einen Tatbestands Gesellschaft. Damit setzt er sich nach eigenen Worten prinzipiell ab von »dominanten Gesellschaftstheorien« wie der Systemtheorie mit ihrer Unterstellung autonomer Teilsysteme, dem Neomarxismus mit seinem ökönomischen Determinismus und zuletzt dem Werteverfallslamento der konservativen Kulturkritik.«

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Fremde in unserer Mitte
Taschenbuch
von David Miller
Philosophie als Kulturpolitik
Taschenbuch
von Richard Rorty
Der junge Habermas
Taschenbuch
von Roman Yos
Darwin und Foucault
Taschenbuch
von Philipp Sarasin
Puer robustus
Taschenbuch
von Dieter Thomä
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.10.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.