Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Fast ein Meisterwerk als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Fast ein Meisterwerk

Die Welt der Musik in Anekdoten. Eine heitere Musik-Soziologie. 'Serie Musik, Atlantis Schott'. 3. Auflage Mai…
Taschenbuch
Der Komponist Adolphe Adam betätigte sich auch als Musikkritiker. Als er einmal über die Uraufführung der Oper eines Kollegen schreiben musste, den er nicht kränken wollte, formulierte er seine Vorbehalte diplomatisch. Er sparte nicht mit Lob, schrän … weiterlesen
Taschenbuch

17,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Fast ein Meisterwerk als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Fast ein Meisterwerk
Autor/en: Stephan Pflicht

ISBN: 3254083504
EAN: 9783254083500
Die Welt der Musik in Anekdoten. Eine heitere Musik-Soziologie.
'Serie Musik, Atlantis Schott'.
3. Auflage Mai 2003.
Schott Music

9. Mai 2003 - kartoniert - 206 Seiten

Beschreibung

Der Komponist Adolphe Adam betätigte sich auch als Musikkritiker. Als er einmal über die Uraufführung der Oper eines Kollegen schreiben musste, den er nicht kränken wollte, formulierte er seine Vorbehalte diplomatisch. Er sparte nicht mit Lob, schränkte aber zum Schluss ein: "Es ist fast ein Meisterwerk." Darauf schrieb ihm der in seiner Eitelkeit verletzte Komponistenkollege: "Ich danke Ihnen für Ihre vortreffliche Rezension. Leider ist darin ein Wort zuviel!" Die Anekdote als prägnante Wiedergabe einer wahren oder erfundenen Begebenheit erhellt schlaglichtartig den Charakter eines Menschen, eine Situation oder einen Zustand. Es gibt Anekdotenbücher der verschiedensten Art, diesen Sammlungen wird hier jedoch nicht einfach eine weitere hinzugestellt: Vielmehr sollen in diesem Buch über Witz und Pointe hinaus gesellschaftliche Zusammenhänge und Hintergründe veranschaulicht werden. Die Wechselwirkung zwischen der Welt der Musik und Musiker und den jeweiligen sozialen Verhältnissen bildet das übergeordnete Thema. Damit erschließt sich lebendiges Anschauungsmaterial für ein Verständnis psychologischer, soziologischer und kulturhistorischer Aspekte des Musiklebens.

Inhaltsverzeichnis

Einführung - Musik und Gesellschaft - Der Musiker in der Gesellschaft - Der Musiker und seine Arbeitswelt - Personenregister - Werkregister


Portrait

Stephan Pflicht, geboren 1936 in Danzig, Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik, Geschichte, Musikwissenschaft und Soziologie in München, Mainz und Köln; Promotion. Lebt als freischaffender Autor in München. Zahlreiche Veröffentlichungen und Rundfunksendungen zur Geschichte von Theater, Film, Kabarett, Chanson und Unterhaltungsmusik.


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Neue Allgemeine Musiklehre
Taschenbuch
von Christoph Hempel
Das Buch der Weihnachtslieder
Taschenbuch
von Ingeborg Weber-K…
Georges Bizet
Taschenbuch
von Christoph Schwan…
Carlos Kleiber
Taschenbuch
von Alexander Werner
European Vocabulary of Music
Taschenbuch
von Roberto Braccini
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.