Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
product
product
cover
Band 2

Sie kann dich hören

Thriller - Millie ist zurück! Der neue Thriller der SPIEGEL-Bestsellerautorin voller unglaublicher Twists

(151 Bewertungen)15
160 Lesepunkte
Buch (kartoniert)
16,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Sa, 20.07. - Di, 23.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen
Du kannst sie nicht sehen. Aber sie kann dich hören. Und ehe du es begreifst, hat das tödliche Spiel längst begonnen

Millie Calloway hat einen neuen Job. Um sich ihr Studium zu finanzieren, hilft sie einem reichen Paar aus Manhattan im Haushalt. Ihr Arbeitgeber Douglas Garrick wirkt nett, und zum Glück stellt er ihr nicht zu viele Fragen zu ihrer Vergangenheit. Doch warum darf Millie nicht mit seiner Frau Wendy sprechen? Was bedeuten das Weinen, das sie aus dem verschlossenen Zimmer hört, und die Blutflecke auf Wendys Kleidung? Ist Douglas in Wahrheit nicht der fürsorgliche Ehemann, der er vorgibt zu sein? Millie weiß nur eins: Sie muss Wendy helfen. Auch wenn sie damit riskiert, dass ihr dunkelstes Geheimnis doch noch ans Licht kommt.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
11. April 2024
Sprache
deutsch
Auflage
Deutsche Erstausgabe
Seitenanzahl
368
Reihe
The Housemaid, 2
Autor/Autorin
Freida McFadden
Übersetzung
Astrid Gravert
Verlag/Hersteller
Originalsprache
englisch
Produktart
kartoniert
Gewicht
432 g
Größe (L/B/H)
203/136/33 mm
Sonstiges
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
ISBN
9783453274662

Portrait

Freida McFadden

Freida McFadden ist im Hauptberuf Ärztin. Spannende Plots sind ihre Leidenschaft. Mit »Wenn sie wüsste« gelang ihr über Nacht der internationale Durchbruch als Autorin. Die Begeisterung der Leserinnen und Leser über die unglaublichen Twists in ihrem Thriller war so groß, dass das Buch innerhalb kürzester Zeit sämtliche Rekorde brach, und weltweit zum gefeierten Bestseller wurde. Mit ihrer Familie und einer schwarzen Katze lebt Freida McFadden in einem jahrhundertealten Haus mit knarzenden Treppen und Blick auf das Meer.

Pressestimmen

»Die Bücher sind von der ersten Seite an total spannend, es ist eines von der Sorte, die man aufschlägt und nicht mehr weglegt.« Bremen Zwei

»Thriller der Extraklasse.« Katja Eßbach, ndr.de über »Wenn sie wüsste«

»So viele Geheimnisse, komplett überraschende Wendungen und Intrigen hat es lange nicht in einem Thriller gegeben. [ ] Nach der Lektüre werden Sie erstmal tief durchatmen müssen.« Katja Eßbach, ndr.de über »Wenn sie wüsste«

»Freida McFaddens domestic noir ist ein raffinierter Dreieckschor der Stimmen.« Buchkultur Spezial über »Wenn sie wüsste«

»Nach ihrem gefeierten Erstlingswerk Wenn sie wüsste legt Freida McFadden einen mindestens genauso guten Thriller nach. Twistreicher Pageturner.« Fränkische Nachrichten

»Genialer Plot mit völlig unerwarteten Twists!« Frau im Spiegel über »Wenn sie wüsste«

Bewertungen

Durchschnitt
151 Bewertungen
15
146 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
86
4 Sterne
55
3 Sterne
6
2 Sterne
4
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Puschel1304 am 08.07.2024

Wie gewonnen, so zerronnen...

"Sie kann dich hören" von Freida McFadden Titel und Cover: Der Titel ist an den ersten Teil angelehnt und dennoch können beide Bücher ganz unabhängig voneinander gelesen werden, weil der erste Teil nicht für die Handlung benötigt wird, sondern in sich abgeschlossen ist. Ich mag das Cover, auf dem wir lediglich ein Haus sehen, welches sich spiegelt. Aber genau diese Spiegelung ist meiner Meinung nach grandios gewählt, weil die Geschichte genau dieses wiedergibt. Wahnsinnig gut. Zusätzlich zieht das Buch natürlich optisch sehr an. Schreibstil und Inhalt: Die Autorin schreibt ihr Buch auf 364 Seiten in 74 kurzen und knappen Kapiteln, die dazu animieren, nicht zu Bett zu gehen und stattdessen noch ein weiteres Kapitel und noch ein weiteres zu lesen. Das Buch ist in vier Teile eingeteilt und wechselt hierbei zwischen Millie, dem Hausmädchen und Wendy, der Ehefrau. Inhaltlich wird Millie von Douglas, dem gewalttätigen Ehemann von Wendy als Hausmädchen engagiert. Nachdem Millie mitbekommt, dass Douglas seine Ehefrau misshandelt, kann sie in einer unausweichlichen Situation nicht anders, als den Millionär zu töten... doch die Medien berichten plötzlich von einem ganz anderen Menschen, als Millie kennengelernt hat. Wer wissen möchte was dies alles miteinander zu tun hat, muss das Buch unbedingt lesen! Fazit: Die Autorin hat hier wieder ein absolut phantastisches Buch geschaffen, welches der Leser nicht aus der Hand legen mag. Ich habe es nahezu in einem Ritt durchgelesen und wusste durch den ersten Teil bereits, dass ich nicht enttäuscht werden würde. Wobei mir geschmacklich das erste ein wenig besser gefallen hat. Das liegt aber nur daran, dass ich in diesem Buch ja bereits wusste, wie die Autorin ihre Handlungen dreht und für Spannung sorgt. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, weil es meiner Meinung nach sehr interessant geschrieben worden ist und sehr zur Unterhaltung beiträgt. Ich habe es wirklich sehr gemocht.
LovelyBooks-BewertungVon Mia80 am 30.06.2024
4 Jahre sind seit den Ereignissen in "Wenn sie wüsste" vergangen. In "Sie kann dich hören" treffen wir erneut auf Millie, die nach der Trennung von Enzo beschlossen hat, ihre unkonventionelle Berufung an den Nagel zu hängen. Sie will nun seriös und regelkonform mit einem neuen Freund durchstarten. Doch das Schicksal hat andere Pläne mit ihr und so lernt Millie Wendy kennen, die dringend Hilfe benötigt.Auch der zweite Band hat mich sehr schnell abgeholt und ich bin nur so durch die kurzen Kapitel geflogen. Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm zu lesen und baut stetig Spannung auf.Die Geschichte scheint zunächst eindeutig - bis sie es eben nicht mehr ist. Ich war direkt überrascht, wie sich die Handlung entwickelt hat.Im Vergleich zum ersten Band hat mir diesmal allerdings das Bitterböse gefehlt, dass auch mal dafür sorgt, dass man lachen muss.Gut gefallen hat mir, dass trotz grundsätzlicher Ähnlichkeiten (Haushälterin, Gewalt an Frauen, reiche Leute...) "Sie kann dich hören" eine ganz andere Geschichte ist als "Wenn sie wüsste".Ich freue mich, dass es noch einen dritten Band geben wird und möchte diesen am Liebsten sofort lesen.