Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Telekommunikation als Buch
PORTO-
FREI

Telekommunikation

Grundlagen, Verfahren, Netze. 'Studium Technik'. 5, korr. Aufl. 2004. Book.
Buch (kartoniert)
Wie werden heutzutage Daten übertragen Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Manfred Becker
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Telekommunikation als Buch

Produktdetails

Titel: Telekommunikation
Autor/en: Dieter Conrads

ISBN: 3528445890
EAN: 9783528445898
Grundlagen, Verfahren, Netze.
'Studium Technik'.
5, korr. Aufl. 2004.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

29. April 2004 - kartoniert - 424 Seiten

Beschreibung

Das Buch bietet eine fundierte, leicht verständliche Einführung in die grundlegenden Verfahren der Übertragungstechnik und beschreibt alle wichtigen Netzmodelle und Übertragungsprotokolle. Wichtige Fachbegriffe werden in deutscher und englischer Sprache gebracht und erleichtern den Zugang zur Originalliteratur. Es dient Studierenden als Einstieg- und Übersichtswerk und bietet allen an der Datenkommunikation Interessierten hilfreiche Hintergrundinformationen.In der 5. Auflage wurden Verbesserungen am Layout sowie Korrekturen am Text vorgenommen.

Inhaltsverzeichnis

1 Entwicklung - Perspektiven.- 2 Grundsätzliche Aspekte.- 2.1 Topologien.- 2.1.1 Vollständiger Graph.- 2.1.2 Ring.- 2.1.3 Stern.- 2.1.4 Bus.- 2.1.5 Baum.- 2.1.6 Vermaschtes Netz.- 2.1.7 Reguläre Strukturen.- 2.1.8 Zusammenfassung.- 2.2 Infrastruktur.- 2.2.1 Symmetrische Kupferkabel.- 2.2.2 Koaxialkabel.- 2.2.3 Lichtwellenleiter.- 2.2.4 Standards für die Gebäudeverkabelung.- 2.2.5 Richtfunkstrecken, Satellitenverbindungen.- 2.3 Übertragungstechnik.- 2.3.1 Digitalisierung analoger Informationen.- 2.3.2 Leitungscodes.- 2.3.3 Asynchrone und synchrone Verfahren.- 2.3.4 Betriebsarten.- 2.3.5 Datenübertragungsverfahren.- 2.3.6 Fehlersicherung.- 2.4 Vermittlungstechniken.- 2.4.1 Leitungsvermittlung.- 2.4.2 Paketvermittlung.- 2.4.3 Nachrichtenvermittlung.- 2.4.4 Zellvermittlung.- 2.4.5 Probleme beim Aufbau und Betrieb von Netzen.- 2.5 Standardisierung.- 2.5.1 Das Anliegen der Standardisierung.- 2.5.2 Standardisierungsgremien.- 2.5.3 Funktionale Standards.- 2.5.4 Das ISO-Referenzmodell für Offene Systeme.- 2.5.5 Wichtige Standards.- 3 Lokale Datenkommunikation.- 3.1 Lokale Netze (LANs).- 3.1.1 IEEE 802.1 -HILI (Higher Level Interface Standard).- 3.1.2 IEEE 802.2 - LLC (Logical Link Control).- 3.1.3 IEEE 802.3 - CSMA/CD.- 3.1.4 IEEE 802.5 - Token-Ring.- 3.1.5 Performance lokaler Netze.- 3.1.6 Brücken und Router.- 3.1.7 IEEE 802.6 - DQDB (Distributed Queue Dual Bus).- 3.1.8 FDDI (Fiber Distributed Data Interface).- 3.1.9 Weitere LAN-Typen.- 3.2 Nebenstellenanlagen.- 3.2.1 Kriterien zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von NStAnl.- 3.2.2 Aufbau einer Vermittlung.- 3.2.3 Anforderungen an Vermittlungseinrichtungen durch Datenverkehr.- 3.3 Entwicklung und Perspektiven.- 4 Weitverkehrsnetze.- 4.1 SNA (Systems Network Architecture).- 4.1.1 Beschreibung.- 4.1.2 Weitere Entwicklungen.- 4.2 TCP/IP.- 4.2.1 Einführung.- 4.2.2 Namen und Adressen im Internet.- 4.2.3 IP (Internet Protocol).- 4.2.4 ICMP (Internet Control Message Protocol).- 4.2.5 IPv6 (Internet Protocol Version 6).- 4.2.6 ICMPv6 (Internet Control Message Protocol for IPv6).- 4.2.7 TCP (Transmission Control Protocol).- 4.2.8 UDP (User Datagram Protocol).- 4.2.9 Anwendungsdienste im Internet.- 4.2.10 Perspektiven.- 5 Öffentliche Kommunikationsnetze.- 5.1 Fernsprechnetz (T-Net).- 5.1.1 Digitalisierung des Fernsprechnetzes.- 5.2 ISDN.- 5.2.1 Beschreibung des ISDN.- 5.2.2 ISDN-Teilnehmeranschluss.- 5.2.3 Technik des ISDN.- 5.2.4 Ausbau des ISDN.- 5.2.5 Leistungsmerkmale und Dienste im ISDN.- 5.3 Breitband-ISDN (T-Net-ATM).- 5.3.1 ATM-Technik.- 5.3.2 Perspektiven.- 5.4 xDSL-Techniken.- 5.5 Integriertes Text- und Datennetz (IDN).- 5.5.1 Telex-Netz.- 5.5.2 Datex-Netz.- 5.5.3 Datendirektverbindungen (DDV, früher Direktrufanschluss).- 5.5.4 Standardfestverbindungen (SFV), Monopolübertragungswege.- 5.6 Frame Relay.- 5.7 Datex-M.- 6 Mobilfunksysteme.- 6.1 Einführung.- 6.2 Eigenschaften drahtloser Übertragungssysteme.- 6.3 Spezielle Multiplex-Verfahren für Mobilfunknetze.- 6.3.1 CDMA (Code Division Multiple Access).- 6.3.2 Frequency Hopping.- 6.4 GSM (Global System for Mobile Communications).- 6.4.1 GSM-Architektur.- 6.4.2 GSM-Datenstrukturen.- 6.4.3 GSM-Funktionen.- 6.4.4 GSM-Dienste.- 6.4.5 Fortgeschrittene GSM-Dienste.- 6.5 UMTS (Universal Mobile Telecommunications System).- 6.6 Lokale Funknetze.- 6.6.1 DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications).- 6.6.2 HIPERLAN/2.- 6.6.3 IEEE 802.11 Wireless LAN (WLAN).- 6.6.4 Bluetooth.- Literatur.- Sachwortverzeichnis.

Portrait

:Dr. Dieter Conrads ist am Zentralinstitut für Angewandte Mathematik des Forschungszentrums Jülich tätig.

Pressestimmen

Eine gute Übersicht zum derzeitigen Stand der Dinge bei Mobilfunksystemen, in öffentlichen Kommunikationsnetzen, Weitverkehrsnetzen, in der lokalen Datenkommunikation sowie zu Entwicklung und Perspektiven auf der technischen Seite bietet dieses Werk."
www.buchkatalog.de, 18.03.2005
"Vorzüglich geschrieben sind die jeweils einleitenden Abschnitte. Sie weisen aus, dass der Autor über die rein technischen Details hinaus auch die großen Zusammenhänge und Hintergründe vermitteln kann."
radio fernsehen elektronik 4/02
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.