Vincent flattert ins Abenteuer

Kinderbuch ab 7 Jahre - ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2020. Empfohlen ab 7 Jahre.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
+ Bücher für Digital Natives + Innovatives Text-Bild-Verhältnis + Beliebtes Thema: Tiere + Für Leseratten und Gelegenheitsleser + Durchgehend aufwendig illustriert + Einzigartige Erzählweise + Hochwertiges Hardcover mit farbigem Buchschnitt +

Prämiert … weiterlesen
Buch (gebunden)

12,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vincent flattert ins Abenteuer als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Vincent flattert ins Abenteuer
Autor/en: Sonja Kaiblinger

ISBN: 3743200201
EAN: 9783743200203
Kinderbuch ab 7 Jahre - ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2020.
Empfohlen ab 7 Jahre.
Illustriert von Fréderic Bertrand
Loewe Verlag GmbH

15. Januar 2020 - gebunden - 128 Seiten

Beschreibung

+ Bücher für Digital Natives + Innovatives Text-Bild-Verhältnis + Beliebtes Thema: Tiere + Für Leseratten und Gelegenheitsleser + Durchgehend aufwendig illustriert + Einzigartige Erzählweise + Hochwertiges Hardcover mit farbigem Buchschnitt +

Prämiert mit dem Lesekompass 2020 in der Altersgruppe 6 bis 10 Jahre!

Wenn Lesen WOW! macht.

Vincent, die Fledermaus haust allein auf dem Dachboden. Na gut, Polly, der Polstergeist wohnt auch dort. Und die fiese Katze. Aber die zählt natürlich nicht. Damit Vincent es nicht ganz allein mit den Fieslingen der Geisterwelt aufnehmen muss, braucht er dringend einen Freund! Beule, die Eule hat auch schon eine Idee: Die beiden hängen eine Anzeige am Baum auf. Ob sich jemand meldet? Vielleicht sogar ein echtes Tier? Doch dann erlebt Vincent eine riesige Überraschung!

Die beliebte Fledermaus Vincent aus Sonja Kaiblingers Büchern Scary Harry bekommt ihre eigene Kinderbuchreihe ! In diesem Band erfahren Kinder ab 7 Jahren in einer durchgehend farbig illustrierten und gruselig-witzigen Geschichte , wer sich als Kumpel für ein Halbgeistertier eignet und wer nicht.

Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten - sie müssen heute nur anders erzählt und präsentiert werden. Denn die Lesegewohnheiten von jungen Leserinnen und Lesern haben sich durch die modernen Medien stark verändert. Für die sogenannten Digital Natives ist es selbstverständlich, mit verschiedenen, schnellen, visuellen Medien gleichzeitig zu hantieren. Deshalb ist die Zeit reif für ein revolutionäres Kinderbuchprogramm : Bei Loewe Wow! treffen spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und radikal andere Text-Bild-Gestaltung .
Loewe-Wow! ist das einzigartige Buchprogramm für Digital Natives - frech, bissig und radikal anders.

Der Titel ist auch bei Antolin gelistet.

Portrait

Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. Sie hat als Eisverkäuferin, Museumsführerin, Werbetexterin, Nachtwächterin, Flughafen-Mitarbeiterin und Werbespot-Darstellerin gearbeitet, bevor sie als Lehrerin ihre Brötchen verdiente. In jeder freien Minute brachte sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspukten, bis sie den Sprung ins Dasein als freie Autorin wagte. Mehr über die Autorin unter sonja-kaiblinger.comFréderic Bertrand wurde 1981 in Minden geboren und kurz darauf von allen guten Geistern verlassen. Er spukt nun schon seit einigen Jahren durch Berlin, wo er in seiner schaurigen Atelier-Höhle zu kreischenden Orgelklängen an grauenerregenden Bildern herumkritzelt. Neben dem Zeichnen tüftelt und schraubt er gern nächtelang an rostigen Gefährten, mit denen er dann rumpelnd und qualmend durchs nächtliche Umland kutschiert und Monster für seine Sammlung jagt.Hier geht es zur Website von Fréderic Bertrand

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Cornibus & Co - Ein Hausdämon packt aus!
Buch (gebunden)
von Jochen Till
Winstons geheimste Fälle - Der Fluch der Wächterkatze
Buch (gebunden)
von Frauke Scheunema…
Böse Brummer - Die verbotene Zone
Buch (gebunden)
von Falk Holzapfel
Die Weltraumschule - Erste Stunde: Alienkunde
Buch (gebunden)
von Sonja Kaiblinger
Drachenstarke beste Freunde
Buch (gebunden)
von Dav Pilkey
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Eva K.
von Eva K. - Hugendubel Buchhandlung Konstanz Bodanstraße - 09.05.2020
In dieses Buch habe ich mich instant verliebt! Bilder, Story, hier passt einfach alles. Zum Niederknieen schnuffelig!
Bewertungen unserer Kunden
Lustige Suche nach einem neuen Freund
von Christina P. - 16.02.2020
Vincent, Halb-Geisterfledermaus und leidenschaftlicher Spinnen-Nascher, sucht einen Freund und Mitbewohner für sich und Polstergeist Polly. Platz wäre auf dem Dachboden genug und einen Verbündeten gegen die fiese Katze, die das Geisterportal bewacht, könnte Vincent gut gebrauchen. Die Nachbareule hat eine Idee: Über den Aushang am Baum lässt sich doch bestimmt ein Freund finden. Oder? Vincent, Sidekick der Reihe Scary Harry von Sonja Kaiblinger, hat endlich sein eigenes Buch bekommen! Ob man die Reihe kennt oder nicht ist allerdings völlig egal. Vincent ist für Kinder ab 7 Jahren, komplett farbig durchillustriert und einfach irre lustig. Neben den Erlebnissen mit Vincents Freunden und den unterschiedlichen Bewerbern als Mitbewohner hat mich vor allem das neue Konzept des Buches vollauf begeistern können. So ist der Text in die Bilder eingearbeitet und bereichert die an sich schon wunderbar gestalteten Seiten zu einem wahren Leseabenteuer. Eine Warnung hätt ich allerdings noch: Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man sich in den kleinen Flattermann Vincent hochgradig verliebt.
Fledermaus Vincent sucht einen Freund
von lucie15 - 22.01.2020
Vincent, die Fledermaus, wohnt allein auf dem Dachboden. Es gibt dort noch ein Poltergeist Polly. Und es gibt noch eine fiese Katze, die dem Vincent das Leben schwehr macht. Der Vincent wünscht sich dringend einen Freund! Der genau so ist, wie Vincent selber. Als ich das Bich zuerst in der Hand hatte, wusste ich sofort, warum diese Reihe Löwe WOW! heißt. Dieses Buch ist sehr auffällig gestaltet. Es besteht zum größten Teil aus farbigen Bildern, beziehungsweise sind die Seiten des Buchs farbig und es ist relativ wenig Text dabei, deswegen ist das Buch auch für Leseanfänger gut geeignet. Das besondere an dem Buch auch dass es verschiedene Schriftarten gibt, zum Teil ist der Text sich in eine Sprechblase befindet, oder man kann die Gedanken von Vincent lesen. Ich habe das Buch zusammen mit meinem Sohn (8 Jahre) mit viel Spaß gelesen. Wir sind sehr gespannt ob es weitere Geschichten über Vincent geben wird. Von uns eine Leseempfehlung für alle, die lustige und etwas gruselige Geschichten lieben.
Wie Vincent einen Freund findet
von Elin P. - 18.01.2020
Inhalt: Vincent ist etwas Besonderes: Er ist ein Halb-Geistertier. Seine Mutter war eine Geisterfledermaus und sein Vater eine echte Fledermaus. So kann er zwar Geister sehen, aber er hat leider keine Freunde. Und die blöde Katze aus der Geisterwelt will ihn ständig fressen. Da muss man doch was tun... Bewertung: Meine Kinder und ich haben uns schockverliebt in Vincent. Die Geschichte ist super lustig erzählt und trotzdem manchmal etwas gruselig. Sie hält genau das richtige Maß um angenehm gruselig zu kribbeln. Beide Kinder (4 und 6 Jahre) waren sich aber einig, das sie das Buch nicht als Gute-Nacht-Geschichte wünschen. Da brauchen beide weniger Geister. :) Aber durch die lustige Erzählweise gibt es genug zu Schauen und zu Lachen in dem Buch. Es gibt wilde Sprech- und Denkblasen, kurze Textpassagen und laute, riesige, rote Buchstaben. Das Buch ist das reinste Lesevergnügen für Kinder. Es ist wild und bunt und wunderbar. Fazit: Eine klare Leseempfehlung!
Halb-Geisterfledermaus sucht Kumpel
von Bücherträumerin - 17.01.2020
Als Fans der schaurig-lustigen "Scarry Harry" Reihe, war uns die kleine quirlige Fledermaus kein unbekannter, weshalb wir uns sehr über das Spin off und Vincents Geschichte gefreut haben. Das Buch besteht zum größten Teil aus ansprechenden farbigen Bildern und enthält sehr wenig Text, weshalb das Buch auch für Leseanfänger geeignet ist. Die Illustrationen sind wirklich sehr gelungen und witzig. Jede Doppelseite besteht quasi nur aus Bildern und enthält maximal eine halbe Seite Text, meistens aber auch nur ca. 3-4 Sätze, oft sind die Seiten auch im Comic Stil gestaltet. Aus diesem Grund kann man das Buch auch sehr gut als Vorlesebuch nutzen. Die Geschichte handelt von Vincent, der Halb-Geisterfledermaus, die zusammen mit Polly, dem Poltergeist zusammen auf einem Dachboden lebt. Zusammen erleben sie immer lustige Abenteuer, denn Polly kann alle Gegenstände in Poltergeister "verwandeln". Alles könnte so schön sein, wäre da nicht die fiese Katze, die auch auf dem Dachboden haust und Vincent ständig fressen will. Da braucht Vincent dringend Unterstützung und macht sich gemeinsam mit Polly und Beule der Eule auf die Suche nach einem Freund. Doch den perfekten Freund zu finden, ist gar nicht so einfach... Die schaurig-lustige Geschichte schafft es bestens Kinder zu unterhalten und dabei kindgerecht die Themen Toleranz, Freundschaft und Zusammenhalt zu behandeln. Vincent ist ein sehr niedlicher Protagonist, der einem sofort ins Herz "flattert". Fazit: Eine liebenswerte Geschichte, sehr kindgerecht und ansprechend gestaltet.
Vincent
von Philiene - 16.01.2020
Vincent für fühlt sich ganz allein auf der Welt, denn er ist ein Halb- Geistertier und damit wohl ziemlich einzigartig. Doch Vincent will nicht mehr alleine sein und so macht er sich auf die Suche nach einem Freund... Uns hat das Buch sehr gut gefallen. Jede Seite ist komplett illustriert und dazu kommen kurze Texte, oft im Comic- Stil. Da macht das Lesen Leseanfänger richtig Spaß, da auch sie schnell durch die Seiten kommen ohne die Lust zu verlieren. Die Geschichte dazu ist eine wunderbare Geschichte über Freundschaft und den Mut zu haben anders zu sein. Das ganze eingepackt in eine lustige Gruselgeschichte
Drollige Halb-Geisterfledermaus flattert durch eine witzig-coole Geschichte
von Emma Winter - 15.01.2020
Vincent, leider nur eine Halb-Geisterfledermaus, sucht für ihren geräumigen Dachboden einen Freund und Mitbewohner, um es gemeinsam gegen die hässliche Katze aufzunehmen und in die Geisterwelt zu reisen. Bis ein akzeptabler Freund anklopft, stehen ganz schön schräge Typen bei Vincent vor der Dachluke. Die Autorin Sonja Kaiblinger hat dem kleinen, drolligen Vincent ein eigenes Abenteuer geschenkt. Viele Kinder kennen ihn schon aus den Scary Harry-Büchern, wo er bisher rumgeflattert ist. Hier steht er im Mittelpunkt, umringt von zahlreichen skurrilen Tieren und einem Poltergeist. Das Buch habe ich meinem fast siebenjährigen Sohn in einem Rutsch vorgelesen. Er war gleich vom Beginn des Buches gefangen, da fielen die Begriffe "Geisterhaus" und "geheimes Portal in der Schornsteinklappe" und dann kam die hässliche Katze. Ihm hat die Geschichte sehr gut gefallen, vor allem die lustigen Szenen und Figuren. Einige Stellen musste ich mehrfach vorlesen. Die großzügigen, detailreichen und liebevollen Zeichnungen haben ihm auch gefallen und unterstützen den Text hervorragend. Auf Nachfrage hätte er sich die Geschichte aber auch ohne Bilder angehört. Die Textdarstellung ist besonders, da sie sich an Comics anlehnt. Es gibt kleine, ergänzende Beschriftungen der großflächigen Zeichnungen, verschiedene Schrifttypen und -größen, um zu unterscheiden, wer gerade spricht. Kleine Textabschnitte, die optisch an Sprechblasen erinnern. Dies schafft kleine Leseeinheiten für noch ungeübte Leser, für die die Bücher zum Selbstlesen gedacht sind. Die verschiedenen Schrifttypen und -größen lockern das Schriftbild für diese Zielgruppe auf. Beim Vorlesen war es für mich an wenigen Stellen etwas verwirrend, wer gerade spricht und was zuerst gelesen werden sollte. Das gebundene Buch ist hochwertig ausgestattet, mit einem farbigen Buchblock und festen, griffigen Seiten. Insgesamt eine lustige Geschichte zum Vor- und Selbstlesen mit winzigen Gruselspritzern, coolen Sprüchen, einer tollen Aufmachung für junge Leser und wunderschönen Zeichnungen.
Drollige Halb-Geisterfledermaus flattert durch eine witzig-coole Geschichte
von Emma Winter - 15.01.2020
Vincent, leider nur eine Halb-Geisterfledermaus, sucht für ihren geräumigen Dachboden einen Freund und Mitbewohner, um es gemeinsam gegen die hässliche Katze aufzunehmen und in die Geisterwelt zu reisen. Bis ein akzeptabler Freund anklopft, stehen ganz schön schräge Typen bei Vincent vor der Dachluke. Die Autorin Sonja Kaiblinger hat dem kleinen, drolligen Vincent ein eigenes Abenteuer geschenkt. Viele Kinder kennen ihn schon aus den Scary Harry-Büchern, wo er bisher rumgeflattert ist. Hier steht er im Mittelpunkt, umringt von zahlreichen skurrilen Tieren und einem Poltergeist. Das Buch habe ich meinem fast siebenjährigen Sohn in einem Rutsch vorgelesen. Er war gleich vom Beginn des Buches gefangen, da fielen die Begriffe "Geisterhaus" und "geheimes Portal in der Schornsteinklappe" und dann kam die hässliche Katze. Ihm hat die Geschichte sehr gut gefallen, vor allem die lustigen Szenen und Figuren. Einige Stellen musste ich mehrfach vorlesen. Die großzügigen, detailreichen und liebevollen Zeichnungen haben ihm auch gefallen und unterstützen den Text hervorragend. Auf Nachfrage hätte er sich die Geschichte aber auch ohne Bilder angehört. Die Textdarstellung ist besonders, da sie sich an Comics anlehnt. Es gibt kleine, ergänzende Beschriftungen der großflächigen Zeichnungen, verschiedene Schrifttypen und -größen, um zu unterscheiden, wer gerade spricht. Kleine Textabschnitte, die optisch an Sprechblasen erinnern. Dies schafft kleine Leseeinheiten für noch ungeübte Leser, für die die Bücher zum Selbstlesen gedacht sind. Die verschiedenen Schrifttypen und -größen lockern das Schriftbild für diese Zielgruppe auf. Beim Vorlesen war es für mich an wenigen Stellen etwas verwirrend, wer gerade spricht und was zuerst gelesen werden sollte. Das gebundene Buch ist hochwertig ausgestattet, mit einem farbigen Buchblock und festen, griffigen Seiten. Insgesamt eine lustige Geschichte zum Vor- und Selbstlesen mit winzigen Gruselspritzern, coolen Sprüchen, einer tollen Aufmachung für junge Leser und wunderschönen Zeichnungen.
Ein wunderschönes Fledermaus Buch
von Nicnac - 14.01.2020
Vincent lebt auf einem Dachboden , dort haust auch Polly der Poltergeist. Polly erweckt Gegenstand zum Leben , so wird zum Beispiel das Polster zum ¿Polstergeist¿. Eine fiese Katze lebt leider auch im selben Haus und ärgert Vincent immer. Vincent will es nicht alleine mit den Fieslingen der Geisterwelt aufnehmen und fragt deshalb die Eule namens Beule um Rat. Gemeinsam hängen sie ein Inserat auf und Vincent lernt einige lustige Tiere kennen. Mal sehen ob da ein Freund dabei ist. Das Buch ist wunderschön Gestaltet und macht das ganze zu etwas besonderem. Die Illustrationen sind sehr passend zum Text und einfach ganz toll gelungen. Mein Sohn (8Jahre) hat mir daraus vorgelesen und wir hatten sehr viel Spass, da es lustig war. Mit der geschwungenen Schrift hatte mein Sohn manchmal etwas Schwierigkeiten und ich denke auch das dies nicht unbedingt für Erstleser ist. Altersangabe war ja ab 7 Jahre, aber ich würde es eher ab 8/9 Jahren empfehlen aufgrund der Schrift. Ansonsten wären die Texte vom Inhalt und der länge her Optimal. Ich und mein Sohn mögen "Vincent flattert ins Abenteuer" sehr . Wir empfehlen es allen,die ein tolles und witziges Fledermaus Abenteuer mit wunderschönen Illustrationen lesen wollen.
Eine fantastische Geschichte zum Lesen und Erzählen
von gaby2707 - 14.01.2020
Vincent, die kleine Fledermaus wohnt zusammen mit dem Geistermädchen Polly, das dauernd in irgendwelche Gegenstände schlüpft und sie so zum Leben erweckt auf dem Dachboden vom Radieschenweg Nummer 10. Er fühlt sich einsam und sucht einen Freund. So lernt er die Eule Beule, die weiße Ente Sir Reginald Schnatterton und den Eichhörnchenjunge Pepe kennen. Aber die passen einfach nicht zu ihm. Erst das Meerschweinchenmädchen Elfriede "Fritzi" von Schnupperstein, das er zuerst gar nicht mag, wird seine gute Freundin. Wie das alles zustande kommt, müsst ihr schon selbst lesen. Die Geschichte von Vincent, der sprechenden Halbfledermaus, die einen Freund sucht, der halb Geist und halb Tier ist, hat uns Beiden beim Lesen sehr viel Spaß gebracht. Wuhaaah. Der übersichtliche Text und vor allem die Sprechblasen haben meiner kleinen Leseratte und auch mir sehr gut gefallen. Aber nicht nur das Lesen macht Spaß. Die wirklich tollen Illustrationen von Fréderic Bertrand bieten so Vieles zu entdecken. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich noch: vor allem auf den dunklen Seiten lassen sich die Pünktchen bei ä, i, ö und ü sehr schlecht erkennen. Mein kleiner Freund hatte da beim Lesen so seine Schwierigkeiten. Ein spannendes und interessantes Buch über die fantastische Welt einer kleinen Fledermaus, das über das Lesen hinaus viel Anregungen zu Gesprächen bietet. 4,5 von 5 Sternen
Lustiges Gruselabenteuer mit tollen Illustrationen
von Anna O. - 14.01.2020
Die Halbgeisterfledermaus Vincent lebt auf einem Dachboden zusammen mit Poltergeist Polly. Das Leben könnte so schön sein, wäre da nicht die fiese Katze, die immer wieder Vincents Pläne vereitelt. Um es nicht mehr alleine mit ihr aufnehmen zu müssen, macht sich Vincent auf die Suche nach einem Freund. Kandidaten gibt es viele, aber den richtigen zu finden ist gar nicht so einfach. Fans der Scary Harry Reihe von Sonja Kaiblinger dürfte die kleine Fledermaus kein Unbekannter sein. Nun bekommt sie ihr eigenes Buch. Vincent flattert ins Abenteuer ist Teil der neuen Löwe WOW Reihe. Der Verlag beschreibt die Reihe als frech, bissig und radikal anders. Ich habe das Buch zusammen mit meinen Töchtern ( 4+7) Jahre gelesen und wir hatten viel Spaß. Die Text-Bild-Gestaltung hat uns sehr gut gefallen. Jede Doppelseite zeigt ein großformatiges Bild im Hintergrund auf dem dann kurze erzählende Textpassagen und die Gespräche der Protagonisten abgebildet sind, so ein bisschen wie eine Mischung aus Comic und Bilderbuch. Die kurzen Textabschnitte sind für Leseanfänger sehr motivierend und die witzigen Illustrationen haben uns alle begeistert. Wir haben viel geschmunzelt und gelacht und die Kindern hoffen jetzt schon auf einen zweiten Band, in dem es Vincent hoffentlich gelingt durch die Klappe in die Geisterwelt zu reisen. Von uns eine eindeutige Leseempfehlung.
Cooler Gruselspaß mit Fledermaus
von SasaRay - 08.01.2020
Story: Die kleine Fledermaus wohnt  zusammen mit dem Polstergeist Polly auf dem Dachboden eines Geisterhauses. Um endlich an der hässlichen Katze vorbei in das geheime Geisterportal zu gelangen, sucht er einen Freund. Unterstützt wird er dabei von Beule, der Eule. Auf wenn er wohl bei seiner Suche alles treffen wird? Leseerlebnis : Das Cover allein ist schon der Wahnsinn. Die Seiten sind wunderbar dick und fest. Die Illustrationen sind liebevoll gestaltet. Der flüssige, witzige und beschwingte Schreibstil sowie die spannende, gruselige und amüsante Handlung haben uns sehr gut gefallen. Eigentlich ist die Empfehlung des Buch ab 7 Jahren. Ich habe es gemeinsam mit meiner Tochter (5) und meinem Sohn (8) gelesen. Beiden hat es sehr gut gefallen und sie haben sehr viel gekichert und gelacht. Fazit: Genialer Gruselspaß für Groß und Klein. Da meine fünfjährige Tochter sich köstlich amüsiert hat, kann ich es meinerseits auch schon für jüngere Kinder empfehlen. Für Erstleser ist es durch die wechselnden Schriftarten zum selbständigen Lesen nicht geeignet. Einzigartig ist die Gestaltung und die Illustrationen, die die urkomische und gleichzeitig unheimliche Geschichte perfektionieren. Man merkt dem Buch an wieviel Liebe hier investiert wurde. Vielen Dank für die schöne Lesestunde
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel-App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.