Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Wirtshaus im Spessart als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Das Wirtshaus im Spessart

Märchen. 'Hamburger Lesehefte'.
Taschenbuch
In dem Märchen "Das Wirtshaus im Spessart" sind in die Rahmenerzählung vier weitere Märchen eingestreut, die hier jedoch herausgelöst wurden und in anderen Hamburger Leseheften (Nr. 4 und 101) zu finden sind.
In dieser Erz&a... weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

1,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Wirtshaus im Spessart als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Das Wirtshaus im Spessart
Autor/en: Wilhelm Hauff

ISBN: 3872911015
EAN: 9783872911018
Märchen.
'Hamburger Lesehefte'.
Hamburger Lesehefte

Januar 2014 - kartoniert - 39 Seiten

Beschreibung

In dem Märchen "Das Wirtshaus im Spessart" sind in die Rahmenerzählung vier weitere Märchen eingestreut, die hier jedoch herausgelöst wurden und in anderen Hamburger Leseheften (Nr. 4 und 101) zu finden sind.
In dieser Erzählung zeigt sich Hauffs Begeisterung für die Räuberromantik seiner Zeit. Doch er führt uns in der Gestalt des Goldschmiedes Felix immer wieder den aus edlen Motiven handelnden, redlich und unverdorben denkenden jungen Mann vor Augen, der selbst in Stunden ernster Gefahr seine grundehrlichen Vorsätze nicht aufgibt.

Neben Anmerkungen enthält das Heft eine ausführliche Würdigung des Märchendichters Hauff.
Urteil des "Berliner Verbandes der Lehrer und Erzieher":

". Die bekannte Hauffsche Erzählung eignet sich mit ihrem biographischen Anhang, der eine kurze Werkanalyse enthält, sehr gut als Klassenlehrstoff vom 12. Lebensjahr an."

Portrait

Wilhelm Hauff wurde am 29. November 1802 in Stuttgart geboren. Er studierte Theologie und Philosophie in Tübingen und arbeitete später als Hauslehrer. Nach Reisen durch Frankreich, die Niederlande und Norddeutschland wurde Hauff Redakteur des "Cottaschen Morgenblattes". Er veröffentlichte Romane und Novellen, bis heute bekannt ist er jedoch durch seine Märchen. Sie erschienen 1826 - 1828 in drei Märchenalmanachen, in denen der Autor die einzelnen Märchen durch eine Rahmengeschichte verbunden hat. Wilhelm Hauff starb 1827 im Alter von 25 Jahren an einem Nervenfieber.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hiob
Taschenbuch
von Joseph Roth
Ein Volksfeind
Taschenbuch
von Henrik Ibsen, Sa…
Der Geisterseher
Taschenbuch
von Friedrich von Sc…
Traumnovelle
Taschenbuch
von Arthur Schnitzle…
Penthesilea
Taschenbuch
von Heinrich von Kle…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.