Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Gottesbegriff nach Auschwitz als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Gottesbegriff nach Auschwitz

Eine jüdische Stimme. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'. Neuauflage.
Taschenbuch
Mit einem Festvortrag unter dem Titel »Der Gottesbegriff nach Auschwitz« bedankte sich Hans Jonas 1984 für die Verleihung des Dr. Leopold-Lucas-Preises der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, die damit »ein OEu … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

5,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Gottesbegriff nach Auschwitz als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Gottesbegriff nach Auschwitz
Autor/en: Hans Jonas

ISBN: 3518380168
EAN: 9783518380161
Eine jüdische Stimme.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Neuauflage.
Suhrkamp Verlag AG

27. September 1987 - kartoniert - 64 Seiten

Beschreibung

Mit einem Festvortrag unter dem Titel »Der Gottesbegriff nach Auschwitz« bedankte sich Hans Jonas 1984 für die Verleihung des Dr. Leopold-Lucas-Preises der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, die damit »ein OEuvre von umfassender Gelehrsamkeit wie auch die Integrität und Eindringlichkeit des Bemühens« würdigte, »dem Menschen einer gefährdeten Zeit rational argumentierend und um Einsicht und Einverständnis werbend die Not­wendigkeit einer Ethik der Verantwortung nahezubringen«.

Portrait

Hans Jonas, geb. am 10.5.1903 in Mönchengladbach geboren, studierte in Freiburg und in Berlin an der Hochschule für die Wissenschaft des Judentums und an der Friedrich-Wilhelms-Universität sowie an der Universität Marburg. 1933 wanderte er zunächst nach London aus und 1934 nach Jerusalem. 1940-45 war er Soldat der britischen Armee innerhalb der Jewish Brigade Group und 1948-49 Soldat der Israelischen Armee. 1949 siedelte er nach Kanada über und wurde Fellow an der McGill-University Montreal und 1950-1954 an der Carleton-University Ottawa. 1955 übernahm er eine Professur an der New School for Social Research. Es folgten Gastprofessuren an der Princeton University, Columbia University, University of Chicago und der Universität München. 1987 wurde ihm der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Hans Jonas ist am 5. Februar 1993 in seinem Haus bei New York gestorben.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das erzählerische Werk: Sämtliche Jugendschriften, Romane, Erzählungen, Märchen und Gedichte
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Ist der Neoliberalismus noch zu retten?
Taschenbuch
von Colin Crouch
Niemals
Taschenbuch
von Andreas Pflüger
Murder Swing
Taschenbuch
von Andrew Cartmel
Ein Mann, der fällt
Taschenbuch
von Ulrike Edschmid
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.