Behinderung im internationalen Diskurs als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Behinderung im internationalen Diskurs

Die flexible Klassifizierung der Weltgesundheitsorganisation. Dissertationsschrift. Großformatiges Paperback.…
Buch (kartoniert)
Kultur der Medizin: Geschichte - Theorie - Ethik Herausgegeben von Andreas Frewer
Buch (kartoniert)

39,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von drei Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
Behinderung im internationalen Diskurs als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Behinderung im internationalen Diskurs
Autor/en: Marianne Hirschberg

ISBN: 3593390272
EAN: 9783593390277
Die flexible Klassifizierung der Weltgesundheitsorganisation. Dissertationsschrift.
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
Campus Verlag

9. November 2009 - kartoniert - 376 Seiten

Beschreibung

Die Weltgesundheitsorganisation postuliert in ihrer Klassifikation von Behinderung den Anspruch, Behinderung nicht nur als individuelles Merkmal, sondern auch als gesellschaftliches Thema zu begreifen. Marianne Hirschberg überprüft, inwieweit dieser Anspruch erfüllt wurde. Ihr besonderes Augenmerk gilt dabei dem Verhältnis von Behinderung und Normalität. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass Behinderung trotz etlicher Hinweise für eine positive Klassifizierung im Ganzen dennoch ausschließlich negativ beurteilt wird. Nicht zuletzt stellt sie die Frage, wie der Einzelne der Klassifizierung seiner Behinderung begegnen kann.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Geleitwort

1 Einleitung

2 Klassifikationen von Krankheit und Behinderung
2.1 Systematische Überlegungen
2.2 . Entwicklung von Klassifikationen
2.2.1 Exemplarische Entwicklung vor der Neuzeit
2.2.2 Entwicklung medizinischer Systematisierungen im Europa der Neuzeit
2.3 Medizinische und verwandte Klassifikationen ab dem 19. Jahrhundert
2.3.1 Die Internationale Nomenklatur von Todesursachen
2.3.2 Übernahme der Internationalen Klassifikationen von Krankheiten durch die Weltgesundheitsorganisation
2.3.3 Entwicklung einer Amerikanischen Klassifikation psychischer Störungen
2.3.4 Die Familie Internationaler Klassifikationen der WHO
2.4 . Entstehungsgeschichte der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF)
2.4.1 Die Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD)
2.4.2 Die erste Internationale Klassifikation von Behinderung (ICIDH)
2.4.3 Die Entwicklung von der ICIDH zur ICF
2.4.4 Die zweite Internationale Klassifikation von Behinderung (ICF)
2.4.5 Wie wird klassifiziert?
2.5 Sozial- und gesundheitspolitische Funktionen von Klassifikationen
2.5.1 Allgemeine Funktionen von Klassifikationen und anderen Beurteilungssystemen
2.5.2 Behinderung und Leistungsanspruch
2.5.3 Anwendung von WHO-Klassifikationen im Sozialsystem
2.5.4 Bedeutung der ICF im Rechtswesen
2.6 Klassifikationen im Spannungsfeld zwischen sozialer Teilhabe und sozialer Ausgrenzung
2.6.1 Stigmatisierungen als mögliche Folge von Klassifikationen
2.6.2 Individuumsbezogene oder gesellschaftsbezogene Klassifizierung?
2.6.3 Spannungsverhältnis zwischen der Begründung von Ansprüchen und Stigmatisierung
2.7 . Einsatzgebiete und Implementation der ICF
2.7.1 Vorgesehene Einsatzgebiete
2.7.2 Exemplarische Darstellung des Implementationsstandes
2.8 . Rezeption der ICF
2.8.1 Sozialmedizinische Diskussion
2.8.2 Sozialwissenschaftliche und behindertenpädagogische Diskussion
2.9 . Fazit

3 Theoretische und methodische Grundlagen der Diskursanalyse
3.1 Behinderung: ein voraussetzungsreicher und mehrdimensionaler Begriff
3.1.1 Der Behinderungsbegriff im medizinischen Modell
3.1.2 Der Behinderungsbegriff in den Disability Studies - das soziale Modell
3.1.3 Verhältnis der Theorieansätze
3.2 . Theoretische Grundlagen
3.2.1 Diskurs
3.2.2 Macht und Subjekt
3.2.3 Normalität und Subjekt
3.3 . Methodische Grundlagen
3.3.1 Diskursanalytische Begriffsbestimmungen
3.3.2 Modifizierungen diskursanalytischer Verfahren für die Klassifikationsanalyse
3.4 . Fazit

4 Analyse der Hauptstrukturen der ICF
4.1 Untersuchung von Konzeption und Ausarbeitung der ICF-Komponenten
4.1.1 Körperfunktionen und -strukturen, Schädigungen
4.1.2 Aktivität und Partizipation, Aktivitätsbeeinträchtigungen und Partizipationseinschränkungen
4.1.3 Umweltfaktoren, Barrieren und Unterstützungsfaktoren
4.1.4 Personbezogene Faktoren
4.2 Untersuchung der qualitativen Bewertung inhaltlicher Schwerpunkte
4.2.1 Genetische Faktoren
4.2.2 Gesundheit
4.2.3 Positive Klassifizierung
4.2.4 Ethische Leitlinien
4.2.5 Veränderung von einem linearen zu einem interaktiven Verhältnis der Komponenten
4.2.6 Subjektives Wohlbefinden und Lebensqualität
4.2.7 Perspektive des befragten Menschen
4.3 . Fazit der Strukturanalyse

5 Feinanalyse
5.1 . Die sprachlichen Mittel der ICF
5.1.1 Textoberfläche
5.1.2 Sprachstil
5.1.3 Inhaltliche Referenzen
5.2 . Geistige Behinderung in der ICF
5.2.1 Abbildung des Phänomens geistige Behinderung
5.2.2 Komplementäre Anwendung von ICF und ICD-10
5.3 . Fazit der Feinanalyse

6 Gesamtanalyse
6.1 . Diskursstranganalyse
6.2 Der biopsychosoziale Ansatz als konzeptioneller Hintergrund
6.3 Ergebnisse der Klassifikationsanalyse - Opposition oder Bandbreite von Behinderung und Normalität?

7 Quo vadis, ICF? Ergebnisse und Ausblick
7.1 . Zusammenfassung der Ergebnisse
7.2 . Auflösung oder Beibehaltung der Kategorie Behinderung?
7.3 Perspektiven für eine zukünftige Klassifikation von Behinderung
7.4 . Forschungsperspektiven

Abbildungen
Tabellen
Register
Literatur

Portrait

Marianne Hirschberg, Dr. phil., war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW) und ist sozialwissenschaftliche Referentin an der Monitoringstelle zur UN-Behindertenrechtskonvention am Deutschen Institut für Menschenrechte in Berlin.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Pränatale Diagnostik
Buch (kartoniert)
Was ist krank? Was ist gesund?
Buch (kartoniert)
von Johannes Kiesel
Gendiagnostik als Therapie
Buch (kartoniert)
von Nils B. Heyen
Leitbild Menschenwürde
Buch (kartoniert)
von Hans Dietrich En…
Gerechte Gesundheitsreform?
Buch (kartoniert)
von Alexander Dietz
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein SEPTEMBER gilt bis einschließlich 28.09.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.