Das Erbe der Macht - Band 18: Blutnacht

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Die Mauern wanken.
Bran lässt die Maske fallen und zerstört aus der Mitte heraus die Gesellschaft der Magier. Nicht einmal die Unsterblichen scheinen diesem Gegner gewachsen zu sein.
Während der Kampf tobt, erreicht Alex jenen Ort, an dem er die letz … weiterlesen
eBook

2,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Das Erbe der Macht - Band 18: Blutnacht als eBook

Produktdetails

Titel: Das Erbe der Macht - Band 18: Blutnacht
Autor/en: Andreas Suchanek

EAN: 9783958343450
Format:  EPUB
Illustriert von Nicole Böhm
Greenlight Press

22. Mai 2019 - epub eBook - 108 Seiten

Beschreibung

Die Mauern wanken.
Bran lässt die Maske fallen und zerstört aus der Mitte heraus die Gesellschaft der Magier. Nicht einmal die Unsterblichen scheinen diesem Gegner gewachsen zu sein.
Während der Kampf tobt, erreicht Alex jenen Ort, an dem er die letzte Wahrheit über den alten Pakt erfährt. Mit allen Konsequenzen.

Das Erbe der Macht ...
... Gewinner des Lovelybooks Lesepreis 2018!
... Gewinner des Skoutz-Award 2018!
... Silber- und Bronze-Gewinner beim Lovelybooks Lesepreis 2017!
... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!
... Nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2017 in "Beste Serie"!

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Portrait

"Lern erst mal was Gescheites, Bub." Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger "Wonneproppen" an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. "Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?" Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig.
... Mehr findet ihr im Web.

Eine Übersicht:
"Das Erbe der Macht" (Urban-Fantasy, eigene Serie)
"Heliosphere 2265" (Space Opera, eigene Serie)
"Ein MORDs-Team" (Jugendkrimi, eigene Serie)

"Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" (Dystopische Sci-Fi, Co-Autor)
"Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen" (Urban Fantasy, Co-Autor)
"Perry Rhodan-Stardust, Band 8, Anthurs Ernte" (Space Opera, Co-Autor)

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Erbe der Macht - Band 21: Schattentanz
eBook
von Andreas Suchanek
Das Erbe der Macht - Band 2: Essenzstab (Urban Fantasy)
eBook
von Andreas Suchanek
Das Erbe der Macht - Band 19: Blutzeit
eBook
von Andreas Suchanek
Das Erbe der Macht - Band 20: Seelensplitter
eBook
von Andreas Suchanek
Das Erbe der Macht - Band 11: Zwillingsfluch
eBook
von Andreas Suchanek
vor
Bewertungen unserer Kunden
1:0 für Bran - Der Kampf beginnt
von Kerstin - 05.07.2019
Für mich der bisher rasanteste und spannendste Teil der Reihe. So spannend und temporeich der letzte Band geendet hat, so nahtlos und aktionreich setzt sich die Handlung fort. Teilweise nimmt die Handlung für mich jedoch schon fast zu sehr Fahrt auf. Wenn man einmal anfängt sollte man gleich genug Zeit einplanen, denn man mag das Buch nicht zur Seite legen, bevor es zu Ende ist. Immerhin wird richtig viel Hintergrund enthüllt - zum Teil richtig überraschend. Aber jetzt ergeben viele Dinge einen Sinn. Man erfährt wer Bran ist und damit enthüllt sich auch zunehmend die Handlung um Jen und Alex.
Die Welt der Lichtkämpfer für immer verloren ?
von Siglinde Haas - 12.06.2019
Bran holt zum endgültigen Schlag aus. Wer nicht für ihn ist, ist gegen ihn und muss sterben. Auch die Freunde scheinen in einer ausweglosen Situation, da Bran vieles vorher gesehen hat und mögliche Fluchtwege verschließt. Diese Folge hat mich absolut sprachlos gemacht. Ich konnte zum einen kaum weiter lesen. Zu schrecklich und beängstigend sind die Ereignisse. Zum anderen konnte ich die Seiten nicht schnell genug umblättern. wollte ich doch unbedingt wissen, ob Hilfe und damit sich Hoffnung für meine Helden abzeichnet. Das Buch endet mit einem Paukenschlag. Die gemachten Offenbarungen haben mich absolut verblüfft. Ich finde sie genial. Wie immer ist die Spannung bis zur Fortsetzung kaum auszuhalten.
Die Schlacht tobt
von manu63 - 09.06.2019
Blutnacht ist der Titel des 18. Bandes der Das Erbe der Macht Reihe des Autors Andreas Suchanek. Überall toben Kämpfe und viele der Licht-und Schattenkämpfer werden getötet. Das Chaos regiert und mittendrin Bran der seine Fäden zieht. Jen und Alex versuchen zu retten was zu retten ist und müssen im Laufe der Ereignisse erkennen das ein uralter Pakt ihr Schicksal besiegeln will. Alte Legenden und Wahrheiten werden aufgedeckt und nichts ist wie zuvor und alles wird in Frage gestellt. Band 18 der Reihe ist sehr heftig, es gibt viele Tote und Verletzte und das Schicksal in Form des Autors macht nicht Halt und bringt auch geliebte Hauptcharaktere in Lebensgefahr. Der Schreibstil ist wir gewohnt flüssig und die einzelnen Kapitel enden oft mit einem Cliffhanger während das neue Kapitel wieder einen der anderen Stränge aufnimmt. Die Spannung steigt an etlichen Stellen ins unermessliche und als Leserin wurde ich in den Bann der Geschichte gezogen und musste dann ungläubig auf das Wort Ende schauen. wo ich doch so gerne weiter gelesen hätte. Die Reihe steuert mal wieder auf neue Höhepunkte zu und der Autor versteht es sehr gut seine Leserschaft zu faszinieren und in Atem zu halten.
mit einer der besten Bände der Reihe mit viel Magie und Geheimnissen aus uralten
von Diana - 09.06.2019
Andreas Suchanek - Erbe der Macht, 18, Blutnacht Bran ist endlich am Ziel: Er läutet die Blutnacht ein, es gibt viele Verluste. Alle reinen Magierfamilien sollen genauso ausgelöscht werden wie diejenigen unter den Lichtkämpfern und Schattenkriegern, die sich ihm nicht anschließen wollen. Kevin und Max sind gerade im Unterricht, als sie angegriffen werden. Jen versucht Dylan zu retten während Alex im Splitterreich nach Antworten sucht und angegriffen werden. Selbst die Unsterblichen scheinen keinen Chance gegen den alltmächtigen Feind zu haben. Werden alle Überleben? Mit Band 18 wird ein neuer Umbruch in der Welt der Magie eingeleitet und viele, auch liebgewonnene Charaktere werden ermordet, die Festung fällt, es scheint keine Sicherheit mehr zu geben. Ich bin immer noch erschüttert von den Ereignissen, aber auch von der genialen Idee, die hinter Bran und seinen Geheimnissen steckt. Jetzt bin ich in erster Linie neugierig, wie der Autor die Geschichte weiter erzählen wird, denn so wie wir die Geschichte kennen, scheint sie ja nicht wahr zu sein. Ich bin auf jeden Fall für die Alternative bereit. Der Erzählstil ist wieder modern und fesselnd, die Handlung wird temporeich und mit vielen Tiefschlägen erzählt. Die Grundstimmung ist durchgängig düster und beklemmend, selbst Alex verzichtet auf seine Witze. Es gibt ein paar großartige Überraschungen, viele Irrwege, viele Emotionen dadurch, dass die Freunde in arger Bedrängnis geraten und es werden ein paar Mosaiksteinchen an den richtigen Platz gedrängt. Diesmal werde ich nichts zu den einzelnen Figuren schreiben, aus dem einfachen Grund das die Spoilergefahr zu hoch ist, aber eines ist auf jeden Fall mal sicher, nicht jeder ist der, den wir geglaubt haben zu kennen. Ich habe mich wieder super unterhalten gefühlt und die spannende, actiongeladene und temporeiche Story hat mich wieder einmal nicht loslassen können. "Blutnacht" ist mit einer der besten Bände aus der Reihe, und natürlich gibt es von mir eine Leseempfehlung. Da die Episoden aufeinander aufbauen ist es ratsam, die Geschichte bei Band 1 zu starten. Das Cover passt zur Reihe und hat einen geheimnisvollen und düsteren Touch. Fazit: mit einer der besten Bände der Reihe mit viel Magie und Geheimnissen aus uralten Zeiten. 5 Sterne.
von Ilona67 - 02.06.2019
Ersteinmal das Cover: wirklich mega schön und lässt auch schon erkennen, dass in diesem Band das Chaos losbricht, das Bran entfachen wird. Bran hat es geschafft die Macht an sich zu reißen und jeder der ihm nicht Folge leisten will wird vernichtet. Meisterhaft hat er es geschafft von innen her zu filtrieren und keiner, noch nicht einmal die Unsterblichen scheinen seiner Macht etwas entgegen setzen zu haben. Tödliche Angriffe auf die magischen Familien und ein völlig überraschender Angriff auf alle Schatten- und Lichtkämpfer enden in einer blutigen Schlacht. Jen versucht Dylan vor einem Angriff zu bewahren und muss erfahren, dass dieser doch kein normaler Nimag ist. Alex ist auf der Suche nach der letzten Wahrheit zum Pakt und er auch erfährt, dass so mancher nicht ist wer er wirklich zu sein scheint. Max, Tilda und Annora konnten mit Hilfe des kleinen Nils fliehen. Kevin wird vorerst gefangen genommen und muss erkennen wer Bran wirklich ist.... Dieser Band ist der bisher blutigste und actionreichste von allen und als Leser bekommt man bald Herzklabaster wer das wohl alles überleben wird und ob Bran überhaupt noch aufzuhalten ist. Wirklich meisterhaft eingefädelt vom Autor. Immer wenn man meint langsam durchzublicken tauchen wieder neue Überraschungen auf. Ich wiederhole mich hier, dass dies meine absolute Lieblingsserie ist und ich die nur jedem empfehlen kann. Wer sie noch nicht kennt und Urban Fantasy mag sollte unbedingt mit Band 1 anfangen. Jedoch sollte man sich im Klaren sein, dass man dann nicht mehr aufhören kann und jedem neuen Band sehnsüchtig erwartet. Denn diese Serie macht eindeutig süchtig!!!
Wer wird überleben
von Lerchie - 01.06.2019
Bran wird immer stärker und immer mehr Lichtkämpfer und auch Schattenkrieger schließen sich ihm an. Jen versucht Dylan zu retten und Alex letzte Antworten zum alten Pakt zu finden. Und der Leser erfährt, wer der Verräter ist und wer Bran wirklich ist. Meine Meinung Wie immer ließ sich dieses Buch leicht und flüssig lesen. Es gab keine Unklarheiten. Doch man musste schon aufpassen, denn es passierte furchtbar viel. Wie immer bei Andreas Suchanek war das Buch von Anfang an spannend. In die Geschichte bin ich schnell wieder hineingekommen. Ich konnte mich auch gut in die Protagonisten hineinversetzen. In Jen, die obwohl in Alex verliebt, um Dylan bangte und dann etwas erfuhr, womit sie nicht gerechnet hatte. In Alex, der schwer verletzt, jedoch gerettet wurde. Von wem verrate ich hier nicht. Von vielen wissen wir noch nicht, ob sie überlebt haben, denn das Buch hat natürlich wieder einen fiesen Cliffhanger. Auf jeden Fall habe ich es mit Begeisterung gelesen. Es hat mich gefesselt, in seinen Bann gezogen und super gut unterhalten. Ich warte jetzt schon ganz ungeduldig auf die Fortsetzung, die Blutzeit` heißen wird. Und ich hoffe, dass nicht alle Lieblingscharaktere ihr Leben lassen müssen. Von mir für dieses Buch eine Weiterempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.
Wer ist Bran?
von Anonym - 31.05.2019
Bran ist stärker als alle dachten und ein erbitterter Kampf gegen ihn bricht aus, während die meisten Magier nur noch fliehen können. Doch die Freunde wollen nicht aufgeben, auch wenn die Lage schwerig erscheint. Man wird geradezu in den Teil der Reihe geworfen, denn der Anfang ist unglaublich rasant und hat mich sofort gefesselt. Und so steigt die Spannung von Seite zu Seite. Ich habe richtig mit den Helden der Geschichte mitgefiebert und Angst um sie gehabt. Da merkt man mal wieder wie sehr alle Charaktere einem ans Herz wachsen, wenn man die Reihe von Anfang an kennt. Außerdem finde ich toll, dass ich trotz der vielen Charaktere immer noch einen Überblick übet alles habe. Das muss man der Reihe hoch anrechnen. Aber am besten in diesem Teil ist: wir bekommen endlich Antworten! Und was für welche. Ich wurde von diesem Band kein Stückchen enttäuscht.
Brutal, emotional und zur Belohnung eine Riesenüberraschung
von Christina P. - 29.05.2019
Wer Band 18 liest, muss sich auf so einiges gefasst machen. Bran leitet die Blutnacht ein, ein gewaltiger Angriff seiner Anhänger gegen jeden Magier, der nicht auf Brans Seite steht. Egal, ob Licht- oder Schattenmagier, viele lassen hierbei ihr Leben, während den Unsterblichen ein weitaus grausameres Schicksal bevorsteht. Doch wer sich durch die vielen schockierenden Szenen arbeitet, wird am Ende belohnt: Endlich - endlich! - erfahren wir Brans wirklichen Namen. Und das ist noch nicht alles, auch der damalige Verräter hat nun einen Namen. Und die Wahrheit ist schier unglaublich... Dies ist eine Folge, die mich emotional sehr mitgenommen hat, da Andreas Suchanek anhand einiger gutgewählter Szenen die grausamen Folgen der Blutnacht sehr gut veranschaulicht. Selbst unsere geliebten Lichtkämpfer haben Opfer in den eigenen Reihen zu beklagen, während nur wenigen die Flucht gelingt. Gleichzeitig finden mehrere Personen unabhängig voneinander die Wahrheit über Bran und seine Vergangenheit heraus, über den damaligen Verräter des Castillo sowie über den einst geschlossenen Pakt, welcher nun Jen und Alex betrifft. Und mit der Auflösung habe ich nicht im entferntesten gerechnet, die haute mich echt vom Hocker, denn Brans Name ist... Lest es selbst! Es lohnt sich! Die ganze emotionale Aufregung wegen der Blutnacht ist den Riesentwist am Ende auf alle Fälle wert!
Blutnacht
von ZeilenZauber - 22.05.2019
`*` Meine Meinung `*` Dass Bran die Maske fällen lässt und aus der Mitte heraus den Kampf beginnt, ist bereits spannend. Doch was Suchanek hier mit Überraschungen und Twists bietet, lässt selbst hartgesottene Spannungs-Junkies geschockt nach Atem schnappen. Ich muss auch zugeben, dass es recht brutal und blutig zugeht, wie ich es selten erlebt habe. Doch es war nur Mittel zum Zweck und nicht reißerisch. Mir war klar, dass der Autor aus den Vollen schöpft, dass diese Blutnacht Opfer fordert und nicht einmal die Unsterblichen Bran gewachsen zu sein scheinen. Ja, es wurde das eine oder andere Geheimnis gelüftet und ein paar Fragen beantwortet, aber dafür gab es neue Fragen, die auftauchten und nun im Raum stehen. Unsere Freunde und ihre Verbündeten kämpfen einen harten, ich möchte schon fast schreiben, aussichtslosen Kampf und ich hoffe, dass möglichst viele überleben. Aber es ist mir schleierhaft, wie das geschehen soll. Bran ist übermächtig und seine Verbündeten sind ihm schlicht und einfach 100%ig ergeben. Alle Register werden gezogen und einer muss doch die rettende Idee haben. Dies alles präsentiert Suchanek mit seiner mitreißenden Schreibe, die kein Wort zuviel verliert. Durch die Cliffhanger am Ende der Kapitel, wird die Spannung auch noch einmal angehoben und ließ mich durch die Seiten fliegen. Das Verweben der einzelnen Handlungsstränge gelingt dem Autor hervorragend. Es fielen immer wieder Puzzleteile an ihren Platz, doch ich kann das Gesamtbild maximal erahnen. Ich habe es bereits mehrfach revidiert und lasse mich nicht mehr zu Vermutungen hinreißen. Es gibt noch Hoffnung auf den Sieg der Guten, auch sei sie noch zu klein. Denn Suchanek hat, hoffentlich, noch ein paar Twists und Überraschungen im Ärmel. Von mir gibt es klare 5 Nacht-Sterne. `*` Klappentext `*` Die Mauern wanken. Bran lässt die Maske fallen und zerstört aus der Mitte heraus die Gesellschaft der Magier. Nicht einmal die Unsterblichen scheinen diesem Gegner gewachsen zu sein. Während der Kampf tobt, erreicht Alex jenen Ort, an dem er die letzte Wahrheit über den alten Pakt erfährt. Mit allen Konsequenzen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.